10.08.2019, 07.38 Uhr

David Berman ist tot: Musikwelt unter Schock! US-Sänger mit gerade einmal 52 Jahren verstorben

David Berman ist tot. Der US-Dichter, Cartoonist, Songwriter und Frontmann der Indie-Band Silver Jews wurde nur 52 Jahre alt. Der Sänger war am Mittwoch tot in seiner Wohnung aufgefunden worden.

US-Künstler David Berman ist mit nur 52 Jahren gestorben. Bild: imago images / MediaPunch/spot on news

Der US-Künstler David Berman (1967-2019) ist am Mittwoch überraschend tot aufgefunden worden. Die traurige Nachricht gab sein Plattenlabel Drag City Records via Twitter bekannt.

David Berman ist tot - US-Sänger mit nur 52 Jahren gestorben

"Es könnte uns nicht mehr leidtun, euch das zu sagen. David Berman ist heute früh gestorben. Ein großartiger Freund und einer der inspirierendsten Menschen, die wir je gekannt haben, ist tot. Ruhe sanft, David", heißt es in dem Tweet über den 52-jährigen US-Dichter, Cartoonisten, Songwriter und Gründer und Frontman der Indie-Band Silver Jews.

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

David Berman mit 52 gestorben - Todesursache nicht bekannt

Die Todesursache wurde nicht bekanntgegeben. Erst vor einem Jahr hatte Berman sich mit seinem neuen Projekt Purple Mountains und dem gleichnamigen Album "Purple Mountains" (2018) erfolgreich zurückgemeldet. Auch eine begleitende Tournee war geplant. Mit dem Album hatte der Künstler die Trennung von Ehefrau und Musikerin Cassie Berman verarbeitet.

Fans unter Schock nach Tod von David Berman

Bei den Fans des US-Sängers hat die Nachricht über dessen Tod große Bestürzung ausgelöst. Viele erinnerten sich mit Song-Zitaten an ihr Idol.

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

David Berman änderte seinen Namen zu Ehren seines toten Freundes

Vor seinem Tod lebte David Berman in Chicago im US-Bundesstaat Illinois. Gemeinsam mit seiner Frau Cassie besaß er zudem ein Haus in Nashville Tennessee. Geboren wurde David Berman am 4. Januar 1967 alsDavid Craig Berman. Seinen zweiten Namen änderte er im Jahr 2015 zu Ehren seines verstorbenen Freundes Dave Cloud von Craig in Cloud.

David Berman hatte zwei Mal eine Drogen-Überdosis

In der Vergangenheit von David Berman kam es mehrfach zum Drogenmissbrauch. Crack, Heroin und Methamphetamin sollen in den 2000ern bei ihm an der Tagesordnung gewesen sein. Zudem soll er sich zwei Mal versehentlich eine Überdosis verpasst haben. Im Jahr 2003 hatte er zudem versucht, Selbstmord zu begehen. Seine Frau Cassie hatte ihn aber rechtzeitig gefunden, so dass er gerettet werden konnte. Ob auch bei seinem Tod Drogen im Spiel waren, ist momentan unklar.

Das Album "American Water" von Silver Jews hier streamen oder downloaden.

FOTOS: Abschied von den Promis Diese Stars sind 2019 gestorben

fka/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser