Von news.de-Redakteurin - 12.08.2019, 07.22 Uhr

Nazan Eckes: Moderatorin zu sexy? Bittere Fan-Kritik für DIESES Foto

Nazan Eckes geht seit einigen Wochen auf Instagram in die sexy Offensive. Doch nicht bei alle Fans kommen ihre freizügigen Bilder gut an. Ein Großteil ist dieser inzwischen überdrüssig. Hat es die schöne Moderatorin zu weit getrieben?

Nazan Eckes zeigt sich gern sexy auf Instagram. Bild: dpa

Als wäre der Sommer in Deutschland nicht allein schon heiß genug gewesen, da hat uns Moderatorin Nazan Eckes (43) in den vergangenen Wochen beinahe täglich mit neuen sexy Fotos die Schweißperlen auf die Stirn getrieben. Tief ausgeschnittene Dekolletés hier, ein Nippel-Blitzer da - so sexy gab es die Zweifach-Mutter vor nicht allzu langer Zeit noch nicht zu sehen.

Nazan Eckes mit XXL-Ausschnitt auf Instagram

Das ist auch ihren gut 247.000 Instagram-Followern aufgefallen, die der freizügigen Nazan so langsam überdrüssig scheinen. Für ihr neuestes Instagram-Foto - Nazan posiert in einem Kleid mit atemberaubend tiefem Ausschnitt - hagelt es mächtig negative Kommentare. "Hast du auch Klamotten, die nicht bis zum Bauchnabel ausgeschnitten sind?", will ein genervter Fan wissen.

Nazan Eckes abgemagert und dünn? Instagram-Fans sind schockiert

Doch nicht allein Nazans Outfit sorgt für bitterböse Kommentare. Auch ihre Figur ist einigen Fans inzwischen ein Dorn im Auge. "Du sahst vor Lets Dance frischer und schöner aus du bist zu dünn", findet ein Instagram-Follower. Vielleicht hat Nazan Eckes durch ihre Zeit bei "Let's Dance" aber auch einfach ein neues Körpergefühl und Selbstbewusstsein entwickelt. Denn tatsächlich suchte man freizügige Bilder auf Instagram vor ihrer Teilnahme an der Tanzshow beinahe vergeblich.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Nazan Eckes - official (@eckes.nazan) am

Sie können das Instagram-Foto von Nazan Eckes nicht sehen? Dann hier entlang!

Nazan Eckes vor "Let's Dance" beinahe zugeknöpft - Höschen-Blitzer beim Bambi

Knappe Outfits waren eine Seltenheit.Warum sonst hätte ihr Höschenblitzer beim Bambi 2018 für einen solchen Aufschrei gesorgt? So offenherzig hatte sich die 43-Jährige bis dato selten gezeigt. Doch damit scheint nun endgültig Schluss. Und mal ganz ehrlich: Dieser Traumkörper muss präsentiert werden - negativ-Kommentare hin oder her. Wir jedenfalls sind begeistert von diesem Anblick.

fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser