Von news.de-Redakteurin Sabrina Böhme - 09.08.2019, 20.51 Uhr

Ginger Costello Wollersheim privat: DIESE Karriere ist der "Promi Big Brother"-Kandidatin wichtig

Ginger Costello ist vor allem durch ihre Beziehung zu Ex-Rotlichtkönig Bert Wollersheim und ihre nackten Instagrambilder berühmt geworden. Jetzt zieht sie in den berühmten Container von "Promi Big Brother" ein - und so tickt sie privat.  

Ginger Costello zieht bald in den TV-Container von "Promi Big Brother" 2019 ein. Bild: picture alliance/Marc Rehbeck/SAT.1/dpa

Ginger Costello sorgt mit ihrer Beziehung zu Bert Wollersheim regelmäßig für Aufsehen. Über sie selbst ist aber bislang nur wenig bekannt. Das will Ginger Costello Wollersheim jetzt mit ihrem Einzug in die berühmteste TV-WG Deutschlands bei "Promi Big Brother" 2019 ändern. Doch wie tickt die Blondine privat?

Ginger Costello privat: So heißt die Ehefrau von Bert Wollersheim mit richtigem Namen

1986 wurde Ginger Costello als Yvonne Schaufler in Burgwedel, Niedersachsen geboren. Viele weitere Informationen sind über die 32-Jährige nicht bekannt. Sie soll nach eigenen Angaben angeblich aus Hamburg kommen. Später verlagerte sie ihren Lebensmittelpunkt nach Mallorca, wie sie selbst bekannt gab. Unter dem Künstlernamen Ginger Costello arbeitete sie als Erotikmodel und Webcam-Girl - bis sie auf ihren jetzigen Ehemann traf.

Ginger Costello heiratet Bert Wollersheim nach drei Monaten Beziehung

Dieser ist kein Geringerer als der ehemalige Bordellbesitzer Bert Wollersheim. Im Sommer 2018 kamen sie zusammen und machten ihre Liebe über einen veränderten Facebook-Beziehungsstatus öffentlich. Das sorgte für heftige Schlagzeilen. Für die Blondine war bereits das erste Treffen mit ihrem Bert "Liebe auf den ersten Blick", gestand sie "RTL" in einem Interview.

Nach nur drei Monaten Beziehung wagte das Promi-Paar den nächsten Schritt. Am 6. Oktober heirateten die beiden auf der dänischen Ostseeinsel Aerö. In einem freizügigen Kleid mit XXL-Ausschnitt präsentierte sie sich als neue Frau Wollersheim ihren Fans auf Instagram. Typisch Bert Wollersheim feierte er am nächsten Tag eine riesige Party auf der Reeperbahn in Hamburg.

Ginger Costello: Vom Erotikmodel zur Party-Sängerin

Mit ihrer Erotikkarriere machte die Blondine Schluss - für ihren Ehemann Bert. Trotzdem kann sie es nicht lassen und postet regelmäßig nackte Bilder von sich auf Facebook oder Instagram. Diese sind aber für ihren Ehemann gedacht. Ihr Geld verdient sie jetzt aber nicht mehr mit ihrem Körper. Mittlerweile arbeitet sie fleißig an ihrer Karriere als Entertainerin und Sängerin. Im Januar 2019 veröffentlichte sie den Partysong "Ananassaft". In dem dazugehörigen Musikvideo durfte natürlich ihre bessere Hälfte Bert Wollersheim nicht fehlen. Im Juli 2019 folgte gleich der nächste Feten-Hit "Du willst es doch auch".

Sie können Ginger Costellos Video nicht sehen? Dann klicken Sie hier.

Ab dem 9. August wird das Erotiksternchen bei "Promi Big Brother"-2019 für Aufsehen sorgen. Dort kann sie zeigen wie sie wirklich tickt und sich abseits von ihrer Ehe mit Bert Wollersheim einen Namen machen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser