Von news.de-Redakteur - 02.08.2019, 09.24 Uhr

Carmen Geiss halbnackt: Schwanger! DIESES Foto-Shooting wird sie nie vergessen

So haben die Fans Carmen Geiss wohl noch nie gesehen. Die Millionärin erinnert sich auf ihrem Instagram-Account an ein ganz besonderes Foto-Shooting. Dabei gibt es nicht nur einen runden Babybauch zu bestaunen.

Carmen Geiss erinnert sich an ihre Schwangerschaft zurück. Bild: dpa

Mit diesen Bildern erfüllt Carmen Geiss (TV-Show "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" bei RTL2 ) ganz vielen Instagram-Fans einen großen Wunsch. Die hatten die Millionärin immer wieder nach Bildern von ihrer Schwangerschaft gefragt. Bisher hielt sich die Blondine mit der markanten Reibeisenstimme damit zurück, doch anlässlich des 15. Geburtstages von Geiss-Tochter Shania, den die Geissens bei Instagram publik machten, öffnete Carmen Geiss ihr ganz persönliches Schwangerschaftsalbum.

Carmen Geiss schwanger und halbnackt auf Fotos bei Instagram

"Hier hatte ich ein Mega Foto Shoot eine Woche vor Shanias Geburt. Da war Davina ganz glücklich auf ihr Schwesterchen am warten, wie ihr sehen könnt.", erklärt Carmen Geiss zu den Bildern, die sie mit kugelrundem Babybauch zeigen. Ganz schön freizügig, wie sich Carmen Geiss damals präsentierte. Doch ihre Fans macht sie mit diesen Bildern richtig glücklich. "Ach wie wunderschön", "Du siehst immer noch so aus wie damals" und "Sehr geschmackvoll die Bilder kannst du den Kindern zeigen und sie können stolz auf ihre Mama sein", jubeln sie in den Kommentaren bei Instagram.

Sie sehen die Bilder von Carmen Geiss nicht? Klicken Sie hier!

Carmen Geiss: 9 Fehlgeburten trafen sie hart

Carmen Geiss hat in der Vergangenheit stets recht offen über ihre Schwangerschaften und die damit verbundenen Probleme gesprochen. Bereits in ihrem Buch "Von nix kommt nix" (Heyne, 2013) erklärte Carmen Geiss, dass sie insgesamt neun Mal schwanger war. Sie erlebte jedoch jedes Mal eine Fehlgeburt. Zudem hatte Carmen Geiss nach eigener Aussage eine Eileiterschwangerschaft, bei der sie fast gestorben wäre.

Carmen Geiss schwanger: Die Ärzte hatten die Hoffnung fast aufgegeben

"Manche Ärzte, die mich in der Folgezeit untersuchten, meinten sogar, dass Robert und ich biologisch schlichtweg nicht zusammenpassen würden. Ich spürte zwar, dass das nicht stimmte, aber es machte den Schmerz natürlich nicht besser.", erklärte Carmen in ihrem Buch. Ein Glück hat sie recht behalten.

rut/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser