05.08.2019, 12.59 Uhr

Meghan Markle schwanger?: Prinz Harry lässt überraschend Baby-Bombe platzen!

Gerade einmal 12 Wochen ist es her, dass Meghan Markle und Prinz Harry zum ersten Mal Eltern geworden sind. Doch nun verkündete Herzogin Meghans Mann in einem Interview gänzlich unerwartete Baby-News!

Prinz Harry und Meghan Markle. Bild: dpa

Prinz Harry hat in einem Interview eine wahre Baby-Bombe platzen lassen. Im Gespräch mit der angesehenen VerhaltensforscherinJane Goodall, die Meghan Markle, ihren Mann sowie deren Sohn Baby Archie vor kurzem besuchen durfte, hat er ein äußerst intimes Geheimnis ihrer Familienplanung preisgegeben.

Meghan Markle und Prinz Harry: Unerwartete Baby-News!

Laut der britischen "Daily Mail" habe Prinz Harry Goodall verraten, dass er und Herzogin Meghan maximal noch ein weiteres Baby wollen. Grund hierfür sei das Vorhaben, ihren Beitrag zur Rettung unseres Planeten zu leisten. Seitdem er Vater geworden sei, Baby Archie kam am 6. Mai 2019 auf die Welt, sehe er die Welt mit anderen Augen. Und diese gelte es zu schützen.

Stänkert Prinz Harry mit der Baby-Beichte gegen Kate und William?

Ohne Frage steckt in dieser Aussage auch ein kleiner Seitenhieb in Richtung seines Bruders Prinz William und dessen Frau Kate Middleton. Das Paar hat bereits drei gemeinsame Kinder, Prinz George (6), Prinzessin Charlotte (4) und Prinz Louis (1). Auch ein viertes Kind sei aktuellen Gerüchten zufolge keineswegs ausgeschlossen, da Herzogin Kate schon immer eine große Familie wollte.

Meghan Markle schwanger? Momentan in Baby-Pause mit Sohn Archie

Für Meghan Markle kommt dies aber ganz offensichtlich nicht in Frage. Wann genau die Ex-"Suits"-Darstellerin und ihre Mann die Familienplanung fortsetzen werden, verriet der 34-Jährige im Gespräch mit Jane Goodall nicht. Dass Herzogin Meghan bereits wieder schwanger ist, darf allerdings bezweifelt werden. Immer wieder hat die 37-Jährige betont, dass erste Jahr mit ihrem Sohn ausgiebig genießen zu wollen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Earlier this summer HRH The Duke of Sussex met with world renowned ethologist Dr. Jane Goodall for an intimate conversation on environment, activism, and the world as they see it. This special sit-down was requested by The Duchess of Sussex, who has long admired Dr. Goodall and wanted to feature her in the September issue of @BritishVogue, which HRH has guest edited. HRH and Dr. Goodall spoke candidly about many topics including the effects of unconscious bias, and the need for people to acknowledge that your upbringing and environment can cause you to be prejudiced without realising it. The Duke described that “[when] you start to peel away all the layers, all the taught behaviour, the learned behaviour, the experienced behaviour, you start to peel all that away - and at the end of the day, we’re all humans.” • Through @RootsandShoots the global youth service program @JaneGoodallInst founded in 1991, she has created and encouraged a global youth community to recognise the power of their individual strength – that each day you live, you can make a difference. Photos: ©️SussexRoyal / Chris Allerton #ForcesForChange

Ein Beitrag geteilt von The Duke and Duchess of Sussex (@sussexroyal) am

Auf Instagram veröffentlichten Prinz Harry und Meghan Markle mehrere Fotos des Treffens zwischen Prinz Harry und Goodall. Sie können die Bilder nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Das Interview erscheint in der kommenden September-Ausgabe des Modemagazins "Vogue", das von Meghan Markle als Gastredakteurin herausgegeben wurde.Sieben Monate hat Herzogin Meghan die Ausgabe mitgestaltet. Auf dem Cover sind insgesamt 15 Frauen abgebildet, die Prinz Harrys Ehefrau bewundert. Die Queen ist übrigens nicht dabei.

fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser