Von news.de-Redakteurin - 19.08.2019, 20.48 Uhr

Sabrina Lange privat: So lebt die laute "Big Brother"-Blondine heute

Bei "Big Brother" schrieb Sabrina Lange vor 19 Jahren TV-Geschichte - danach wurde es ruhig um die Kölnerin, die auch als Dachdeckerin arbeitete. Wie es der 52-Jährigen nach Unfall-Drama und Schuldenfalle heute geht, lesen Sie hier.

Sabrina Lange und Jürgen Milski verstehen sich auch 19 Jahre nach "Big Brother" immer noch bestens Bild: Jürgen Milski/spot on news

Als im Jahr 2000 mit "Big Brother" ein neues Trash-Format im TV auf Sendung ging, war SIE eine der Pioniere, die die Sendung aus der Taufe hob: Sabrina Lange, damals 32 Jahre jung, zog neben Teilnehmern wie Jürgen Milski, Alex Jolig oder Zlatko Trpkovski als eine der ersten Kandidatinnen in den TV-Container. Zwar schaffte es die am 22. Juni 1967 in Köln geborene Blondine "nur" auf den vierten Platz bei "Big Brother", doch ihren Platz in den Fernseh-Annalen hatte die Kölnerin sicher.

Was macht Sabrina Lange heute nach "Big Brother" 2000?

Nach "Big Brother" sollte es ruhiger werden um die Karriere von Sabrina Lange. Zwar versuchte sich die Blondine, die mit ihrem freizügigen Dusch-Auftritt bei "Big Brother" ein TV-Tabu brach, als Sängerin und brachte unter anderem die Singles "Olé Ola", "Ich habe Hüftgold" oder "Hörmal, hörmal Schätzelein" heraus, doch der große Durchbruch wollte sich nicht einstellen.

Sabrina Lange landete nach Horror-Unfall in der Schuldenfalle

Abseits der Promiwelt ging Sabrina Lange schon vor "Big Brother" einem alles andere als bodenständigen Beruf nach: Die Kölnerin ist eigentlich gelernte Dachdeckerin und betrieb zwölf Jahre lang eine eigene Dachdeckerfirma. Ein Unfall brachte Sabrina Lange jedoch aus dem Gleichgewicht, die Reality-TV-Darstellerin geriet in die Schuldenfalle, nachdem sie beim Dachdecken stürzte und ein Jahr im Krankenhaus verbringen musste. Nach betrügerischen Machenschaften ihres Managements sollte auch die Fernsehkarriere der lebensfrohen Kölnerin beendet sein.

Sabrina Lange: TV-Comeback in "Das Sommerhaus der Stars" 2019

Doch im Sommer 2019 gibt es offenbar ein unverhofftes Wiedersehen mit der "Big Brother"-Pionierin: Nach dem freiwilligen Ausstieg von Schauspielerin Jessika Cardinahl und ihres Partners Quentin Parker in "Das Sommerhaus der Stars" 2019 soll Sabrina Lange als Nachrückkandidatin in den Startlöchern stehen. Wie im Abspann der zweiten Folge bereits vorab zu sehen war, machte sich die 52-Jährige mit ihrem Freund Thomas Graf von Luxburg (54) auf den Weg in die Trash-TV-Behausung. Für Sabrina Lange ein echtes Déjà vu, immerhin fungierte die Kölnerin auch bei "Big Brother" als Ersatzkandidatin!

Sabrina Lange wieder vereint mit "Big Brother"-Kumpel Jürgen Milski?

Erst im Februar 2019 gab es ein Lebenszeichen der "Big Brother"-Ikone nach fast zwei Jahren Medienpause. Die heute 52-Jährige machte zu diesem Zeitpunkt mit Comeback-Plänen von sich reden. Angeblich hatte Sabrina Lange den Plan gefasst, mit ihrem einstigen "Big Brother"-Mitstreiter Jürgen Milski erneut zusammenzuarbeiten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser