Von news.de-Redakteurin - 29.07.2019, 18.40 Uhr

Melanie Müller privat: Vom Pornostar zur Partysängerin: SO wurde die Blondine berühmt

Porno-Darstellerin, Reality-TV-Star, Dschungelkönigin, Ballermann-Star: Mit ihren 31 Jahren hat Melanie Müller bereits einiges erlebt. Privat hat sie ihr Glück mit Manager und Mann Mike Blümer und Tochter Mia Rose gefunden. In wenigen Monaten kommt ihr zweites Kind zur Welt.

Melanie Müller und Mike Blümer sind seit 2014 verheiratet. Bild: dpa

"Wenn Tausendsassa ein Beruf wäre, hätte Melanie Müller ihn ergriffen", so beschreibt das "Gala-Magazin" die gebürtige Grimmaerin - und es hat recht. Melanie Müller hat wahrlich schon einiges erlebt und ist aus der deutschen Promi-Landschaft kaum mehr wegzudenken.

Melanie Müller spielte als "Scarlet Young" in mehreren Pornofilmen mit

Vor ihrem Durchbruch im Reality-TV arbeitete die heute 31-Jährige als Porno-Darstellerin unter dem Künstlernamen Scarlet Young. Ein Abschnitt in ihrem Leben, aus dem sie keinen Hehl macht. "Ich finde es nicht so schlimm, wenn der eine oder andere sagt, die hat doch Pornos gedreht. Dazu muss man stehen", erklärte die Blondine einmal im Interview mit "Focus Online".

Melanie Müller: Für "Bachelor" Jan Kralitschka zog sie blank

Dabei hatte sie nach ihrem Schulabschluss ganz andere Pläne, absolvierte sie doch eine Ausbildung zur Restaurantfachfrau und Barkeeperin. Doch das Leben hatte anderes für sie im Sinn. Größere Bekanntheit erlangt sie schließlich 2013, als sie als Kandidatin in der dritten Staffel von "Der Bachelor" zu sehen ist. Unvergessen die Szene, als sie splitterfasernackt zuJan Kralitschka in den Whirlpool stieg.

Melanie Müller wurde 2014 Dschungelkönigin

Es folgten weitere Auftritte in diversen anderen TV-Formaten. Unter anderem hatte sie beim ZDF eine Nebenrolle in einer im Jahr 2013 ausgestrahlten Folge der Krimiserie "SOKO Leipzig". 2014 zieht sie schließlich als Teilnehmerin von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" in den australischen Dschungel und holt sich letzten Endes die Dschungelkrone.

Mallorca ist die zweite Heimat von Ballermann-Star Melanie Müller

Doch damit nicht genug. Seit 2013 betut sich Melanie Müller auch als Sängerin, veröffentlichte seither 21 Singles, die letzte im Jahr 2019 ("Malle muss laut"). Am Ballermann ist sie eine gern gesehene Künstlerin und immer wieder live im "Bierkönig", dem "Oberbayern" oder anderen Diskotheken auf Mallorca zu finden. Auf der Balearen-Insel, genauer gesagtin S'Arenal zwischen Balneario Nummer 7 und 8,betreibt Melanie Müller außerdem einen Bratwurststand namens "Grillmüller".

Melanie Müller privat verheiratet mit Mann Mike Blümer

Nicht nur beruflich sondern auch privat läuft es rund bei der Partysängerin. Seit 2014 ist Melanie Müller mit ihrem langjährigen Manager Mike Blümer verheiratet. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter namens Mia Rose, die im September 2017 zur Welt kam. Aktuell ist Melanie Müller zum zweiten Mal schwanger. Der voraussichtliche Geburtstermin ist der 23. Oktober 2019.

fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser