Von news.de-Redakteurin Sabrina Böhme - 27.07.2019, 07.17 Uhr

Dieter Bohlen bei Instagram: Richtig selbstverliebt! So GEIL findet sich der DSDS-Juror

Dieter Bohlen ist nicht bekannt für seine bescheidenen Worte. Seine aktuelle Botschaft auf Instagram an seine Fans steckt voller Lob an sich selbst. Doch das gefällt nicht jedem. 

Dieter Bohlen findet seine neue Botschaft an seine Fans auf Instagram geil. Bild: picture alliance/Henning Kaiser/dpa

Dieter Bohlen kehrt nach 35 Jahren Bühnenabstinenz wieder zurück. Im März verkündete er auf Instagram, dass er in diesem Jahr wieder die Konzerthallen rocken wird und das sechs mal. Er findet es, passend zu seinem Albumtitel "Mega" und hält sich auch in seiner aktuellen Botschaft auf Instagram nicht mit Bohlen-typischen Superlativen zurück.

Geile Neuigkeiten von Dieter Bohlen auf Instagram

Dort hat Dieter Bohlen eine neue Überraschung für seine Fangemeinde. "Ist das jetzt geil oder ist das jetzt geil", beginnt Bohlen ganz selbstverliebt seine Nachricht. Und sagt weiter: "Mein neues Tour-T-Shirt gibt es jetzt exklusiv zu kaufen auf meiner Tour. Ich hoffe ihr seid alle dabei. Ich finde das Shirt sieht richtig geil aus".

Sie können Dieter Bohlens Instagram-Video nicht sehen? Klicken Sie hier.

Passend dazu sieht man ihn mit dem Oberteil, auf dem sein Gesicht und der Tour-Titel abgedruckt sind. Seine Lobeshymne auf sein T-Shirt hört aber dort nicht auf. "Geiler Typ geiles Tour Shirt Geile Tour!!!" Auf so viel Selbstverliebtheit folgen keine großen Hasskommentare, sondern nur positive Kommentare seiner Fangemeinde.

Fans zwischen Begeisterung und Narzissmus-Vorwurf

Die meisten Fans sind Feuer und Flamme. Sie lieben das Shirt und Dieter. Ein Follower findet "nicht nur das T-Shirt sieht geil aus". Das Dieter Bohlen gar nicht selbst posiert, sondern seinen Kopf auf den Körper eines Models montiert hat fällt natürlich auf. "Da ist aber viel bearbeitet worden an dem Bild", schreibt ein Nutzer. Trotzdem ist das für einen anderen Gefolgsmann auf Instagram kein Problem. Er mag ihn trotz Bildbearbeitung, denn "sind wir nicht alle etwas Photoshop-geil", fragt er in die Community-Runde hinein.

Dieters Selbstdarstellungs-Offensive passt nicht jedem und das sagt ihm ein Kommentator ganz direkt. "Sich selbst der Öffentlichkeit als geilen Typen zu präsentieren hat nichts mehr mit "Sich mögen" zu tun. Das ist Narzismus pur." Dieter Bohlen ließ das unbeantwortet.

"Mega Tournee" mit Pietro Lombardi und Mark Medlock

Im September geht es los und seine Fans dürfen Großes erwarten. Wie er in seiner Videoreihe "Dieters Tagesschau" auf Instagram verkündet, wird es "gigantomanisch". Dieter wird nicht nur seine Hits und Modern-Talking-Klassiker singen, sondern eine riesen Show präsentieren. Fans dürfen sich auf Duette mit seinen DSDS-Lieblingen Mark Medlock und Pietro Lombardi freuen. Er versprach auch, dass es keine reine Musik-Show wird. Er hat nach 35 Jahren als Musiker und Produzent viel zu erzählen. Fans dürfen also gespannt sein.

Die Tour startet am 14.9. in Zürich. Danach tritt er in folgenden Städten auf: Leipzig (28.9), Hamburg (4.10), Mannheim (5.10), Berlin (2.11), Dortmund (16.11), Wien (6.12). Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Tickets gibt es bei allen bekannten Anbietern. Die Preise beginnen bei 51,50 Euro.

Lesen Sie auch:Busen-Show von Freundin Carina! Doch DAS stört die Fans

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser