19.07.2019, 10.52 Uhr

Meghan Markle schwanger: 2. Kind für Herzogin Meghan? Das sind die Wett-Quoten!

Dürfen sich Prinz Harry und Meghan Markle demnächst über weiteren Nachwuchs freuen? Wenn es nach dem Wettanbieter geht, zeigt sich Herzogin Meghan ganz schnell wieder mit Babybauch.

Ob Prinz Harry und Herzogin Meghan noch ein Kind bekommen? Bild: dpa

Es ist die Frage, die Fans der britischen Royals einfach immer bewegt: Kündigt sich bald wieder Nachwuchs im Palast an? Möglichkeiten gibt es viele: Prinzessin Eugenie, die Tochter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson, zum Beispiel. Oder Herzogin Kate Middleton, die Frau von Prinz William, der immer wieder eine vierte Schwangerschaft angedichtet wird. Und dann wäre da natürlich noch Meghan Markle, die erst im Mai Mutter des kleinen Archie Harrison Mountbatten-Windsor wurde.

Meghan Markle wieder schwanger?

Denn kaum ist Baby Sussex zwei Monate alt, wird schon darüber spekuliert, ob er noch ein Geschwisterkind bekommen könnte. Royal-Expertin Katie Nicholl erklärte in einem Interview mit "Entertainment Tonight" zuletzt jedenfalls:"Insider sagten mir allerdings, dass sie es wirklich lieben würden, eine große Familie zu haben." Angeblich sei im kommenden Jahr davon auszugehen, dass der Palast eine zweite Schwangerschaft Meghans ankündigen werde.

So stehen die Wettquoten auf eine 2. Schwangerschaft von Meghan Markle

Doch manch einem Zocker dauert das zu lange. Und weil es in Großbritannien eine alt hergebrachte Tradition ist, auf ALLES und JEDEN zu wetten, gibt es natürlich für Spekulanten auch jetzt die Möglichkeit, auf eine weitere Schwangerschaft von Meghan zu setzen. Die Wettquoten, dass Herzogin Meghan und Prinz Harry noch in DIESEM Jahr verkünden, ein weiteres Kind zu erwarten, gingen zuletzt sogar deutlich in den Keller. Standen die Quoten beim Wettanbieter Ladbrokes vor Wochen noch bei 6/1, ranken sie gegenwärtig nur noch bei 3/1.

Herzogin Meghan und Prinz Harry: 2. Kind schon im kommenden Jahr?

Doch warum ist es plötzlich so wahrscheinlich, dass Herzogin Meghan noch in diesem Jahr eine zweite Schwangerschaft verkünden könnte? Wie der britische "Express" schreibt, gehen die Wettanbieter bei Ladbrokes davon aus, dass Harry und Meghan wie schon nach ihrer Hochzeit, keine Zeit verschwenden wollen mit dem möglichen weiteren Nachwuchs und die Sache couragiert angehen werden. Auch beim Wettanbieter Coral setzt man auf ein zweites Kind im Jahr 2020, wie "express.co.uk" schreibt. Die Quoten standen hier zuletzt bei 6/4.

rut/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser