16.07.2019, 21.15 Uhr

Lilith Becker: So sah ihre Jugend mit ihrem wilden Skandal-Papa aus

Müsste man das Elternhaus von Lilith Becker beschreiben, wäre "normal" wohl das am wenigsten passende Wort dafür: Immerhin ist die 18-Jährige der Sprössling von Enfant terrible Ben Becker. So lebt die "7 Töchter"-Teilnehmerin privat.

Lilith Becker, hier mit ihrem Vater, dem Schauspieler Ben Becker, ist in der Personality-Doku "7 Töchter" bei Vox dabei. Bild: Andreas Arnold / picture alliance / dpa

Wenn Lilith Becker zu einem Familientreffen geht, gleich das Event einem Schaulaufen der Crème de la Crème der deutschsprachigen Künstlerwelt: Lilith Beckers Tante ist Schauspielerin Meret Becker, der Vater der 18-Jährigen ist der nicht minder bekannte Schauspieler Ben Becker, während ihre Cousine Lulu Hacke als Musikerin durchstartet. Keine Frage, Lilith Becker kann nicht verleugnen, dass eine ordentliche Portion Künstlerblut durch ihre Adern schwappt, immerhin waren auch ihre Großmutter Monika Hansen und Großvater Otto Sander begnadete Schauspieler.

Lilith Becker ist die Tochter von Skandalnudel Ben Becker

Das Licht der Welt erblickte Lilith Becker im September 2000 als Tochter von Anne Seidl und Ben Becker. Wie ihre Kindheit und Jugendzeit mit einem Vater wie Ben Becker ablief, darüber spricht Lilith Becker im Sommer 2019 in der Vox-Reihe "7 Töchter" frei von der Leber weg. Ein konventionelles, braves Leben mit einem exzentrischen Papa wie Ben Becker war für Lilith Becker nicht an der Tagesordnung - bekanntlich ist der 54-Jährige mit einigen Eskapaden in den Schlagzeilen gelandet.

So erfuhr Lilith Becker von den Eskapaden ihres Papas

Von selbigen bekam Lilith Becker nach eigenem Bekunden nur wenig mit, wie die 18-Jährige in "7 Töchter" preisgibt. "Ich habe meinen Vater nicht gegoogelt, von daher wussten manche Klassenkameraden mehr als ich", erinnert sich die junge Frau an ihre Schulzeit. Ob Drogen-Eskapaden oder wilde Partys, so manche Tatsache aus dem Leben ihres wilden Papas bekam Lilith Becker erst später mit. Da nimmt es auch nicht wunder, dass das Elternhaus von Lilith Becker selbst heute alles andere als konventionell ist.

Von wegen konventionell! Das ist die Familie von Lilith Becker

Denn Ben Becker und Anne Seidl sind trotz des wilden Partylebens des Schauspielers zwar noch ein Paar, doch unter einem Dach leben die 18-Jährige und ihre Mama nicht mit dem 54-jährigen Familienoberhaupt. Ben Becker zufolge sei es "nicht so Annes Ding", wenn er sich ausschweifendes Partys hingebe, "Besuch kriege von Rammstein" oder Rauschmittel konsumiere. Zu einem Hauch von Spießerleben ließ sich Ben Becker von seiner Tochter dennoch breitschlagen: Auf ausdrücklichen Wunsch von Lilith Becker heirateten ihre Eltern nach Jahren wilder Ehe - am 12. Geburtstag ihrer Tochter, im September 2012.

Das wünscht sich Schauspieler Ben Becker für seine Tochter Lilith

Dass Lilith Maria Dörthe Becker, so der vollständige Name der Schauspielertochter, und ihr Vater Ben wie zwei grundsätzlich verschiedene Charaktere wirken, tut der innigen Beziehung zwischen Vater und Tochter keinen Abbruch, wie unter anderem in der "Gala" zu lesen war. Gerade volljährig geworden ist es für Lilith Becker nun an der Zeit, sich auf eigene Füße zu stellen und sich beruflich zu orientieren. Ihr berühmter Papa hätte da schon seine Präferenzen: "Hauptsache, sie verkommt nicht in irgendeinem Büro", so Ben Becker über die Zukunft seiner Tochter. "Dann wäre ich ein bisschen enttäuscht." Wer weiß, vielleicht schlägt ja auch bei Lilith Becker die künstlerische Vorbelastung der Familie durch und aus der Schauspielertochter wird nach dem Abitur eine gefeierte Regisseurin...?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

☀️

Ein Beitrag geteilt von Lilith Becker (@lilith.becker) am

FOTOS: "7 Töchter": Diese Promi-Töchter sind dabei
zurück Weiter "7 Töchter": Diese Promi-Töchter sind dabei (Foto) Foto: TVNOW / Marina Rosa Weigl/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser