13.07.2019, 17.58 Uhr

Denise Nickerson ist tot: Ex-Kinderstar stirbt mit 62 Jahren durch einen Schlaganfall

Durch den Film "Charlie und die Schokoladenfabrik" wurde Schauspielerin Denise Nickerson an der Seite von Gene Wilder berühmt. Jetzt ist die US-Amerikanerin im Alter von 62 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben.

Trauer um Denise Nickerson: Die US-Schauspielerin ist im Alter von 62 Jahren gestorben (Symbolbild). Bild: Adobe Stock / eyetronic

Seit seiner Kino-Premiere im Jahr 1971 hat sich der Film "Charlie und die Schokoladenfabrik", im Original mit "Willy Wonka and the Chocolate Factory" betitelt, zu einem echten Klassiker der Filmgeschichte gemausert. Nicht nur Gene Wilder als Titelfigur Willy Wonka und Peter Ostrum als Charlie Bucket wurden durch den Streifen unsterblich, auch Denise Nickerson, die die Rolle von Violetta Wiederkau spielte, wurde durch "Charlie und die Schokoladenfabrik" zum gefeierten Kinderstar.

Denise Nickerson gestorben: Kinderstar aus "Charlie und die Schokoladenfabrik" ist tot

Umso größer ist die Bestürzung über die traurigen Nachrichten, die jetzt aus den USA herüberschwappen: Schauspielerin Denise Nickerson ist im Alter von 62 Jahren verstorben. Den Tod von Denise Nickerson bestätigte die Familie der Schauspielerin dem Promiportal TMZ. Demnach starb die US-Schauspielerin am Mittwoch in einem Krankenhaus.

Ex-Kinderstar seit Schlaganfall von Gesundheitsproblemen gezeichnet

Denise Nickerson litt bereits seit geraumer Zeit an gesundheitlichen Problemen. Im vergangenen Jahr erlitt die US-Amerikanerin, die im April 1957 in New York geboren wurde, einen schweren Schlaganfall, von dessen Folgen sie sich nicht mehr vollständig erholen sollte. Vor einigen Tagen soll die von Krankheit gezeichnete Schauspielerin eine Überdosis Medikamente geschluckt haben, bevor sie von ihren Angehörigen ins Krankenhaus gebracht wurde. Dort diagnostizierten die Ärzte eine Lungenentzündung. Nach einigen Tagen im Krankenhaus soll Denise Nickerson einen schweren Krampfanfall erlitten haben und wurde an lebenserhaltende Maschinen angeschlossen,

Denise Nickerson ist tot: "Willy Wonka"-Star soll eingeäschert werden

Doch der Zustand des "Willy Wonka"-Stars verschlechterte sich rapide, bis sich die Angehörigen der Künstlerin schweren Herzens entschlossen, die lebenserhaltenden Maßnahmen und die künstliche Beatmung zu beenden. Am Mittwoch verlor die 62-Jährige ihren Todeskampf und soll nun ihrem letzten Wunsch gemäß eingeäschert werden.

FOTOS: Abschied von den Promis Diese Stars sind 2019 gestorben

Ex-Kinderstar Denise Nickerson hängte die Schauspielerei an den Nagel

Als Schauspielerin war Denise Nickerson seit ihrem Durchbruch mit "Charlie und die Schokoladenfabrik" nur kurze Zeit tätig. Die New Yorkerin, die einen Sohn und eine Schwiegertochter hinterlässt, gab ihre Karriere als Darstellerin bereits 1978 auf und arbeitete danach in einer Arztpraxis.

Schon gelesen? Zusammenbruch! TV-Kinderstar (16) gestorben

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser