31.07.2019, 09.13 Uhr

Cameron Boyce ist tot: Disney-Star starb nach Epilepsie-Anfall! Er wurde nur 20 Jahre

Der Schauspieler Cameron Boyce ist tot. Seine Familie bestätigte den Tod des jungen Mannes Samstagnacht und bat gleichzeitig, ihre Privatsphäre zu respektieren. Boyce wurde nur 20 Jahre alt, so nehmen seine Angehörigen Abschied.

Cameron Boyce verstarb an den Folgen einer andauernden Krankheit. Bild: DFree / Shutterstock/spot on news

Schauspieler Cameron Boyce ("Descendants - Die Nachkommen") ist tot. Der Disney-Channel-Star starb im Alter von nur 20 Jahren. Seine Familie bestätigte die Nachricht von Boyces Tod dem US-Nachrichtensender "ABC" Samstagnacht. Demnach starb Boyce an einem Krampfanfall und den Folgen einer Krankheit, wegen der der Schauspieler in Behandlung war.

Todesursache steht fest! US-Schauspieler Cameron Boyce starb nach Epilepsie-Anfall

Nun steht fest, dass der Disney-Staran den Folgen eines epileptischen Anfalls gestorben ist. Das gab die Gerichtsmedizin in Los Angeles am Dienstag bekannt. Der 20-Jährige war am 6. Juli leblos in seiner Wohnung in Hollywood aufgefunden worden. Der Tod durch den Epilepsie-Anfall sei "plötzlich" und "unerwartet" gewesen, heißt es in dem Autopsiebericht. Die Familie von Boyce sprach im Juli davon, dass der Nachwuchsschauspieler an einer "anhaltenden Erkrankung" gelitten habe und im Schlaf gestorben sei.

Boyce hatte seinen Debüt-Auftritt mit neun Jahren im Horrorfilm "Mirrors". Er spielte auch in "Kindsköpfe" und "Kindsköpfe 2" neben Adam Sandler. Bekannt wurde er vor allem als Luke Ross in der Disney-Serie "Jessie", die zwischen 2011 und 2015 in den USA gezeigt wurde.

Cameron Boyce ist tot: Disney-Star stirbt mit nur 20 Jahren im Schlaf

"Aus tiefster Trauer müssen wir berichten, dass wir Cameron an diesem Morgen verloren haben", sagte ein Sprecher der Familie zu "ABC". "Er starb im Schlaf an einem Anfall, der die Folge einer andauernden Krankheit war, wegen der er in Behandlung war." Mit Boyce habe die Welt eines ihrer hellsten Lichter verloren, aber sein Geist werde in der Güte und dem Mitgefühl weiterleben, die er seinen Mitmenschen entgegengebracht habe.

Disney Channel trauert um Cameron Boyce

"Wir trauern mit seinen vielen Millionen Fans über seinen frühen Tod. Er wird sehr vermisst werden", sagte ein Sprecher von Disney Channel laut ABC News. Auf Instagram hatte Boyce mehr als acht Millionen Fans. Nach dem Tod von Disney-Star Cameron Boyce hat Adam Sandler mit emotionalen Worten an seinen ehemaligen Co-Star erinnert, auch weitere Schauspielkollegen des Nachwuchstalentes schlossen sich den Beileidsbekundungen an.

Familie bittet nach Tod von Cameron Boyce um Privatsphäre

"Wir sind zutiefst betroffen und bitten um Privatsphäre in dieser äußerst schwierigen Zeit, da wir über den Verlust unserer kostbaren Sohnes und Bruders trauern", teilte die Familie darüber hinaus mit. Boyce hatte sein Leben in den letzten Jahren der Wohltätigkeitsarbeit gewidmet. Für seinen Einsatz war der 20-Jährige ausgezeichnet worden, etwa im vergangenen Jahr, als er für ein Brunnenprojekt in Swasiland, im Süden Afrikas, 30.000 Dollar an Spendengeldern eingesammelt hatte.

Lesen Sie auch: Tim Conway tot – "Schrecklich nette Familie"-Star mit 85 Jahren gestorben.

FOTOS: Abschied von den Promis Diese Stars sind 2019 gestorben

Sehen Sie jetzt "Descendants 2 - Die Nachkommen" mit Cameron Boyce!

jat/news.de/spot on news/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser