19.06.2019, 15.02 Uhr

Hochzeitspläne bei den Wollnys: DIESER Ring sorgt für Verwirrung

Sarafina Wollny und ihr Peter werden bald heiraten. Nun präsentierte die 24-Jährige schon einen Ring am Finger.

Sarafina Wollny  Bild: RTL2

Seit achteinhalb Jahren sind Sarafina Wollny und Peter schon ein Paar - sie sind noch immer so verliebt, wie am ersten Tag. In diesem Jahr wollen die beiden nun auch endlich heiraten – die 24-Jährige verkündete kürzlich sogar, dass die Hochzeit im Fernsehen ausgestrahlt werden soll.

Sarafina Wollny: Ihr Ring sorgt für Verwirrung

Bei Instagram postete Sarafina Wollny einen Schnappschuss mit einem Ring am Finger - bei ihren Followern sorgt das für ziemlich viel Furore. Darauf zeigt sie sich nämlich mit einem Ring an der rechten Hand – aber was hat dieser denn zu bedeuten? „Ist kein Ehering, sondern der Verlobungsring, das Bild ist Spiegelverkehrt...wir sind noch nicht verheiratet", schreibt Sarafina Wollny zu dem Schnappschuss.

Sarafina-Selfie sorgt für Irritationen bei Fans

Den Verlobungsring trägt man in vielen Kulturen am linken Ringfinger, der Ehering kommt dagegen an die rechte Hand. Damit es bei ihren Followern keine Verwirrung gibt, hat sie direkt klargestellt, dass das Bild spiegelverkehrt ist. Einige User sind dann doch ziemlich irritiert. „Stimmt nicht.. mach mal ein Selfie von dir in ihrer Position. Also den linken Arm auf die rechte Schulter und zack ist es spiegelverkehrt", schreibt ein Fan. „Was soll denn das? Entweder verheiratet oder nicht", heißt es in einem anderen Kommentar.

kukksi/add/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser