Von news.de-Redakteur Thomas Jacob - 19.06.2019, 12.09 Uhr

Kate Middleton und Prinz William: Herzogin Kate kritisiert! Diese Aktion ging nach hinten los

Es sollte eigentlich nur eine nette Geste sein: Zum Vatertag 2019 veröffentlichten die Royals süße Fotos von ihrem Nachwuchs. Doch die Aktion ging gehörig nach hinten los: Nun stehen Kate Middleton und Prinz William in der Kritik.

Für ihren diesjährigen Vatertagsgruß stehen Prinz William und Kate Middleton in der Kritik. Bild: Andy Commins/Daily Mirror/PA Wire/dpa

Am 16. Juni 2019 wurde im Rest der Welt der Vatertag gefeiert und auch die Royals nutzten die Gelegenheit, Bilder ihrer Kinder oder Väter zu zeigen. Während Prinz Harry und Meghan Markle ein neues Foto von Baby Archie veröffentlichten, stehen Prinz William und Kate Middleton für ihre Aktion in der Kritik. Darum sind die Royal-Fans in Aufruhr.

Kate Middleton und Prinz William: Kritik für fehlende Kinderfotos zum Vatertag 2019

Auch auf dem offiziellen Instagram-Account des Kensington Palace gab es am Sonntag Vatertagsbilder zu sehen. Der Kanal veröffentlichte ein Foto von Prinz William und Prinz Louis, das offenbar im "Back to Nature"-Garten entstand, den Kate Middleton für die "Chelsea Flower Show" entworfen hat. Während viele ihrer Instagram-Follower das Foto feiern, gibt es aber auch Kritik: Vor allem das Fehlen von Prinz George und Prinzessin Charlotte sorgt in den Kommentaren für Diskussionen. "Wo ist der Rest der Familie? Es tut mir Leid, aber das ist sehr gemein und unfair gegenüber den anderen Kindern", heißt es etwa stellvertretend für viele weitere Kommentare.

Kate Middleton zu unwichtig? Kein Foto zum Muttertag 2019

Doch es gibt noch einen weiteren Punkt, der unter den Fans der Royals für Diskussionen sorgt. Denn während der Kensington Palace zwar Prinz William mit einem Foto zum Vatertag würdigt, scheint man den Muttertag in diesem Jahr offenbar vergessen zu haben. Kate Middleton bekam im Mai 2019 zumindest keine derartige öffentliche Würdigung.

Schämt sich Herzogin Kate für ihren Vater? Kein Bild von Michael Francis Middleton

Was die Royal-Fans außerdem verärgert: Während der Kensington Palace zusätzlich noch ein Bild von Prinz William und Vater Prinz Charles zeigt, scheut man sich offenbar davor, auch ein Foto von Kates Vater Michael Francis Middleton zu veröffentlichen. "Und was ist mit Papa Middleton?", wird etwa in den Kommentaren gefragt. Doch eine Antwort des Kensington Palace steht bislang noch aus. Bleibt nur zu hoffen, dass sich das Team hinter dem Instagram-Account der Royals die Kritik der Fans zu Herzen nimmt und für die Zukunft aus den Fehlern lernt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Happy Father’s Day!

Ein Beitrag geteilt von Kensington Palace (@kensingtonroyal) am

Sie können den Instagram-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

FOTOS: "Trooping the Colour 2019" So feiern Meghan Markle und Co. den Geburtstag der Queen

jat/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser