Von news.de-Redakteur Thomas Jacob - 18.06.2019, 09.57 Uhr

Jenny Frankhauser krank: Horror-Diagnose! DIESE Krankheit hat die Katzenberger-Schwester

Schock für die Fans von Jenny Frankhauser! Auf Instagram überraschte die Schwester von Daniela Katzenberger jetzt mit einer tragischen Krankheitsbeichte. So geht sie mit ihrer Erkrankung um.

Jenny Frankhauser leidet an einer schweren Krankheit. Bild: Britta Pedersen/dpa

Es sollte eine Routine-Behandlung werden, doch dann kam alles ganz anders: Bei Jenny Frankhauser wurde eine schwere Krankheit diagnostiziert. Die Halbschwester von Daniela Katzenberger ist verzweifelt, denn bislang gibt es dafür offenbar noch keine endgültige Heilung. Ihre Fans versuchen, ihr in dieser schweren Zeit beizustehen.

Jenny Frankhauser ist krank: Katzenberger-Schwester leidet an Lipödem

Wie Jenny Frankhauser in einem aktuellen Instagram-Post berichtet, litt sie bereits seit Monaten unter Schmerzen in den Beinen. Zunächst glaubte sie, dass es sich dabei nur um Muskelkater von ihrem anstrengenden Fitnesstraining handeln würde oder sie vielleicht Wasser in den Beinen hätte. Doch als sie sich vor kurzem die Besenreiser entfernen lassen wollte, teilte man ihr mit, dass sie an einem Lipödem leiden würde.

Ein Lipödem ist wörtlich übersetzt eine Fettschwellung. Dabei kommt es zu einer unregelmäßigen Häufung von Fettgewebe an den Hüften und den Oberschenkeln, umgangssprachlich auch als "Reiterhosen" bezeichnet. Die Chancen auf Heilung sind gering.

So geht Jenny Frankhauser mit ihrer Krankheit um

Für Jenny Frankhauser war die Diagnose ein Schock: "Eine unheilbare Krankheit, die nur schlimmer wird? [...] Ich bin so ratlos...", schreibt sie auf Instagram. Nun stehe sie vor der Wahl, ein Leben lang Kompressionsstrümpfe zu tragen und sich einer Lymphdrainage zu unterziehen oder sich gleich operieren zu lassen.

Fans geben Jenny Frankhauser Kraft

Ihre Fans geben zumindest ihr bestes, um Jenny Frankhauser in dieser schweren Zeit beizustehen. Auf Instagram bekommt sie zahlreiche Kommentare, in denen ihre Follower ihr Mut zusprechen: "Das tut mir sehr leid aber verliere nie dein Lächeln. Ich hoffe dir geht es schnell besser", meint etwa eine ihrer Fans. "Wünsche dir baldige Genessung, bleibst aber trotzdem eine wunderbare, wunderschöne Frau", meint ein anderer. Bleibt nur zu hoffen, dass es Jenny Frankhauser bald wieder besser geht.

Lesen Sie auch: Jenny Frankhauser – Tragische Todesnachricht schockt Katzenberger-Schwester.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Diagnose Lipödem... monatelang trainierte ich täglich, bis mir langsam die Motivation ausging. Warum? Ich hatte nicht nur das Gefühl, dass sich an meinen Beinen überhaupt nichts tut, nein, es wurde sogar irgendwie schlimmer.. an eine Krankheit habe ich da aber wirklich nicht gedacht. Ich habe immer eine andere Ausrede gesucht: „ich habe bestimmt nur Wasser in den Beinen.“ „ich bilde mir das nur ein!“. Sogar die Schmerzen habe ich mir schön geredet: „das ist bestimmt nur Muskelkater vom Training.“ Aber nein. Gestern wollte ich mir meine Besenreiser entfernen lassen und stattdessen bekam ich die Diagnose Lipödem. Jetzt ist es Gewissheit. Doch was nun? Sport und Eiweißreiche Ernährung machen es noch schlimmer? Eine unheilbare Krankheit, die nur schlimmer wird? Die Lösung? Ein lebenslang Kompressionsstrümpfe und Lymphdrainage, oder doch eine OP und hilft das überhaupt? Ich bin so ratlos...

Ein Beitrag geteilt von JENNY FRANKHAUSER (@jenny_frankhauser) am

Sie können den Instagram-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

jat/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser