29.05.2019, 08.41 Uhr

Kit Harington: Wellness oder Entzug? Große Sorge um den "Game of Thrones"-Star

Serienstar Kit Harington befindet sich aktuell in einem "Wellness-Retreat". Die Profis dort sollen ihm offenbar bei "persönlichen Problemen" helfen. Medienberichten zufolge leidet der "Game of Thrones"-Star unter Stress und Alkoholproblemen. Wellness oder Entzug? So schlecht geht es ihm nach dem GoT-Aus wirklich.

Schauspieler Kit Harington befindet sich in einem "Wellness-Retreat" Bild: YLMJ/AdMedia/ImageCollect/spot on news

"Game of Thrones"-Star Kit Harington (32) hat sich professionelle Unterstützung gesucht. "Kit hat sich entschieden, diese Pause in seinem Terminkalender als Gelegenheit zu nutzen, um Zeit in einem Wellness-Retreat zu verbringen, um an einigen persönlichen Themen zu arbeiten", mit diesem Wortlaut bestätigte der Sprecher des britischen Schauspielers dem "People"-Magazin die aktuelle Auszeit.

Sorge um Kit Harington: Wellness oder Entzug?

Um welche Art von "persönlichen Problemen" es sich handelt und in welcher Einrichtung der Star sich befindet, dazu sagte der Sprecher nichts. Mit der "Pause in seinem Terminkalender" dürfte allerdings unter anderem das endgültige Ende der Erfolgsserie "Game of Thrones" (2011 - 2019) gemeint sein. Die letzte Folge wurde am 19. Mai ausgestrahlt. Harington spielte in dem Fantasy-Format die beliebte Figur Jon Schnee.

Leidet Kit Harington an Stress und Alkoholproblemen?

Laut eines Berichtes der "Daily Mail" soll sich Kit Harington aufgrund von Stress und Alkoholproblemen in Behandlung begeben haben. Auch um welche Einrichtung es sich handelt, will das Boulevard-Blatt herausgefunden haben. Demnach soll sich Harington imPrivé-Swiss inConnecticut aufhalten. Der Aufenthalt hier soll 120.000 Dollar im Monat kosten.

Kit Harington: Zusammenbruch nach "Game of Thrones"-Finale?

Die Nachricht von seiner Auszeit kommt nur zwei Tage nach der Veröffentlichung einer Dokumentation über die Serie mit dem Titel "The Last Watch", abrufbar bei Sky Ticket. Darin ist unter anderem zu sehen, wie der Schauspieler weinte, als er vom Serienschicksal der Figuren Jon Schnee und Daenerys Targaryen, gespielt von Emilia Clarke (32), erfuhr.

"Game of Thrones" können Sie sich bei Amazon Prime ansehen.

fka/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser