28.05.2019, 13.02 Uhr

Prinz William: Kate Middletons Mann rastet aus - SO kennen wir ihn gar nicht

Aston Villa hat das Championship-Playoff-Finale für sich entschieden und steigt wieder in die englische Premier League auf. Unter den jubelnden Fans war auch Prinz William. Der Mann von Kate Middleton flippte komplett aus. So ungehemmt haben wir ihn noch nie gesehen.

Prinz William vergaß beim Jubel die royale Etikette. Bild: dpa

Nach dem Schlusspfiff flippte Edelfan Prinz William auf der Tribüne völlig aus und sang ausgelassen, wenig später präsentierten im Konfettiregen im Wembley-Stadion die Spieler von Aston Villa freudestrahlend den Aufstiegspokal. Aston Villa hat am Montag das Championship-Playoff-Finale gegen Derby County mit 2:1 (1:0) gewonnen und steigt nach drei Jahren wieder in die englische Fußball-Premier-League auf.

Prinz William jubelt vor Freude: Aston Villa gewinnt Championship-Playoff-Finale

Damit entschied John Terry das Trainerduell gegen seinen engen Freund Frank Lampard für sich. "Die letzten elf Minuten waren schrecklich, aber wir haben es geschafft", sagte Villas Co-Trainer Terry, der im Vorjahr in seiner letzten Profi-Saison noch im Endspiel am FC Fulham gescheitert war. Nach dem Abpfiff lagen sich beide in den Armen. Die Enttäuschung ist natürlich groß, aber ich bin unglaublich stolz auf meine Jungs", meinte Lampard.

Kate Middletons Mann Prinz William flippt aus vor Freude

Der Ehemann von Kate Middleton, der seit langem bekennender Villa-Fan ist, verfolgte die wichtigste Partie des Jahres auf den VIP-Plätzen. Und ließ seinen Emotionen bei den Toren und nach dem Abpfiff freien Lauf. So hat man den englischen Thronfolger wohl noch nie gesehen. Prinz William flippte regelrecht aus vor Freude über den Sieg von Aston Villa. Ganz leger gekleidet in Hemd, Pullover und einem Basecap jubelt der 36-Jährige in der VIP-Lounge, streckte nach dem Abpfiff die Hände in den Himmel und fiel dem ehemaligen Villa-SpielerJohn Carew, der neben ihm stand, vor Freude in die Arme.

Instagram-Video zeigt Prinz Williams Tor-Jubel

Wer nun befürchtet, die Queen könnte "not amused" ob dieses Jubel-Videos sein, der irrt. Denn auch Herzogin Kate und Prinz William schienen ihren Spaß beim Anschauen des Videos gehabt zu haben und teilten den ursprünglich auf dem Aston-Villa-Account geteilten Clip auch auf dem offiziellen Instagram-Account des Kensington Palastes.

Sie können das Instagram-Video nicht sehen? Klicken Sie hier!

Lesen Sie auch:Herzogin Kate wird endlich Prinzessin, wenn...

fka/bua/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser