Alphonso Williams tot

Finanzieller Ruin! DAS soll der Familie des DSDS-Stars helfen

Der Tod von "Deutschland sucht den Superstar"-Gewinner Alphonso Williams ließ nicht nur Fans der Castingshow fassungslos zurück. Auch der Familie des 57-Jährigen steht eine harte Zeit bevor: Den Hinterbliebenen droht der finanzielle Ruin!

mehr »
08.05.2019, 10.02 Uhr

Meghan Markle und Prinz Harry: Enthüllung heute! Trägt Baby Sussex DIESEN Namen?

Ganz Großbritannien jubelt! Endlich ist das Baby von Meghan Markle und Prinz Harry auf der Welt. Ungeduldig warten nun alle auf die Enthüllung des Namens von Baby Sussex. Dabei könnten zwei Pferde diesen bereits am Montag verraten haben. Wird der kleine Prinz SO heißen?

Wie wird der Sohne von Prinz Harry und Meghan Markle heißen? Bild: dpa

Royal-Fans warten gespannt auf den Mittwoch. Es wird erwartet, dass Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37, "Suits") im Laufe des Tages erstmals ihren neugeborenen Sohn zeigen - und hoffentlich auch den Namen des Kleinen verraten. Unterdessen verbreitet sich jedoch eine geradezu wilde Fan-Theorie, die besagt, dass Harry den Namen durch zwei Pferde bereits verraten haben könnte. Das berichtet zumindest die britische "Sun".

Meghan Markle und Prinz Harry: Wurde der Baby-Name HIER bereits enthüllt?

Bei der Verkündung der Geburt von Baby Sussex am Montagnachmittag stand Harry nämlich vor Stallungen. In den Boxen im Hintergrund waren auch zwei Pferde zu sehen, deren Namen auf kleinen Schildern neben den Türen angebracht waren. Und genau diese beiden Namen sollen angeblich ein Hinweis darauf sein, wie das Kind heißen könnte. Dass sich Harry nach der Ankündigung auch noch offenbar bei den Pferden bedankte, fachte diese wagemutige Theorie wohl zusätzlich an.

Enthüllung des Baby-Namen heute? Welchen Namen bekommt Herzogin Meghans Sohn?

Auf den erwähnten Schildern waren die Namen George und Sir John zu erkennen. Heiße Kandidaten für die Vornamen des royalen Babys? Die Spekulationen lassen sich zumindest noch weiter treiben. Da Harrys Bruder William (36) und seine Frau Kate (37) bereits ihren Sohn George (5) nannten, bleibt der Theorie zufolge wohl nur John als Name für Baby Sussex übrig.

Sophie Ellis-Bextor scherzt über Baby-Namen von Meghan Markles Sohn

Im Frühstücksprogramm "Good Morning Britain" hatte Sophie Ellis-Bextor (40, "Murder on the Dancefloor") zuvor gescherzt, dass sie den Namen des Babys bereits kenne. Die Sängerin und Herzogin Meghan sollen angeblich gute Freundinnen sein. "Natürlich" kenne sie den Vornamen, aber Meghan habe sie "schwören lassen, dass ich Stillschweigen bewahre."

Wird der Baby-Name noch heute enthüllt?

Voraussichtlich am heutigen Mittwoch, wenn sich Meghan Markle und Prinz Harry wie angekündigt das erste Mal mit ihrem Sohn zeigen, wird auch der Name des Kindes enthüllt. Bei den Buchmachern standen am Dienstag Spencer, James, Alexander, Arthur und Philip hoch im Kurs. "Wir werden euch in zwei Tagen wie geplant als Familie sehen", sagte Harry nach der Geburt seines Sohnes am Montag. Dann könnten alle das Baby sehen, hatte er den wartenden Journalisten strahlend verkündet. In welcher Form das stattfindet, ließ er noch offen.

Prinz Harry bei der Verkündung der Geburt von Baby Sussex. Bild: imago images / Starface/spot on news

Kate Middleton und Prinz William hielten Baby-Namen vier Tage geheim

Außer aber, Meghan Markle und Prinz Harry spannen die Royals-Fans im Bezug auf den Namen von Baby Sussex ähnliche lange auf die Folter, wie zuletzt Kate Middleton und ihr Mann Prinz William. Bei ihrem dritten Kind ließen sich der Herzog und die Herzogin volle vier Tage Zeit, ehe sie den Namen von Prinz Louis verkündeten.

Rätselraten um den Geburtsort: Wo hat Meghan Markle ihre Baby bekommen?

Was die Öffentlichkeit verblüffte: Meghan Markle und Prinz Harry gelang es sogar, den Geburtsort des Babys geheim zu halten. Wurden Top-Ärzte auf Schloss Windsor beordert, um dort Meghan bei einer Hausgeburt zu helfen? "Viel zu gefährlich bei einer 37-Jährigen, die erstmals ein Kind zur Welt bringt", sagte der Royal- und Benimmexperte William Hanson schon vor der Geburt. Auch über eine Wassergeburt wurde spekuliert.

Hausgeburt oder Entbindung in der Klinik? Wo kam Baby Sussex zur Welt?

Am Dienstag verdichteten sich die Gerüchte, dass Meghan in der privaten Portland-Klinik in London ihr Kind zur Welt gebracht habe. Ein Sprecher des Krankenhauses wollte das weder dementieren noch bestätigen. Promis geben sich hier die Klinke in die Hand: Auch der Nachwuchs von Schauspieler Hugh Grant oder den ehemaligen Spice-Girls-Mitgliedern kam hier zur Welt, wie die britische Nachrichtenagentur PA berichtete.

Hier können Sie das Buch "Meghan: Von Hollywood in den Buckingham-Palast. Ein modernes Märchen" bestellen.

FOTOS: Meghan Markle Herzogin Meghans schönste Schwangerschaftslooks

fka/bua/news.de/spot on news/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser