06.05.2019, 19.54 Uhr

DJ Adam Sky ist tot: Star-DJ verblutet bei Unfall auf Bali

Fans trauern um Star-DJ Adam Sky. Der australische Musiker, der mit bürgerlichem Namen Adam Neat hieß, kam bei einem tragischen Unfall auf Bali ums Leben. Er wurde nur 42 Jahre alt.

Die Musikwelt trauert um Star-DJ Adam Sky. (Symbolbild) Bild: Adobe Stock/Nejron Photo

Traurige Nachrichten aus der Musikwelt: Star-DJ Adam Sky ist tot. Der gebürtige Australier wurdenach einem tragischen Vorfall während eines Urlaubs in Bali tot in einer Blutlache gefunden. Er wurde nur 42 Jahre alt. Dies gab das Management des Künstlers am Sonntag auf seiner Instagram-Seite bekannt.

Adam Sky tot auf Bali gefunden: Star-DJ will Freundin retten und stirbt

Demnach seiAdam Neat, so der bürgerliche Name des Musikers, bei dem Versuch einer Freundin zu helfen ums Leben gekommen."Mit großem Bedauern müssen wir bestätigen, dass Adam Neat in einen tödlichen Unfall verwickelt war, bei dem er versuchte, einer Freundin zu helfen, die am Samstag, dem 4. Mai, in Bali mehrere Brüche erlitten hatte", heißt es in dem offiziellen Statement seines Managements.

Adam Neat stirbt mit 42 Jahren: Australischer DJ verblutet während Bali-Urlaub

Wie mehrere englische Medien übereinstimmend berichten, soll die Frau mehrere Meter in einen privaten Pool gestürzt sein und sich dabei mehrere Brüche zugezogen haben. Der in Singapur lebende DJ soll daraufhin eine Glastür zertrümmert haben, um zu ihr zu gelangen. Dabei soll sich Adam Neat eine schwere Verletzung der Aorta zugezogen haben. Dem Bericht nach wurde der australische DJ in einer Blutlache gefunden. Man geht davon aus, dass er infolge seiner schweren Verletzungen verblutet ist.

Star-DJ Adam Sky ist gestorben: Familie bittet um Privatsphäre

Der tragische Vorfall ereignete sich in einem luxuriösen Resort im Süden von Kuta. Wie der britische "Daily Star" unter Berufung auf die Polizei berichtet, soll bei dem tragischen Unfall auch Alkohol im Spiel gewesen sein. Weiter heißt es, dass Verwandte und Freunde von Adam Neat bereits auf dem Weg nach Bali sind, um sich um alle Arrangements zu kümmern. Die Familie von Adam Sky bittet während der schweren Zeit um Privatsphäre.Laut "Daily Star" soll sich auch Gary Neat, der Vater des verstorbenen DJ's , bereits auf dem Weg nach Bali befinden, um die Leiche seines Sohnes nach Hause zu bringen.

Adam Sky galt als großes Talent

Sky, der aus Melbourne stammte und in Singapur lebte, gehörte zu den beliebtesten DJ's in Asien. Insgesamt hatte er mehr Top 100- und Top 10-Chart-Hits als irgendein anderer Produzent in Asien. Adam Neat wurde vom "JUICE Magazine Asia" als "aufstrebender australischer Superstar-DJ" gefeiert. Gemeinsam mit "Fat Boy Slim", "David Guetta" und "The Scissor Sisters" stand Adam Sky auf der Bühne und tourte weltweit mit Ikonen wie "Ministry of Sound".

Fans und Freund trauern um australischen Star-DJ

Fans und Freunde von Adam Sky reagierten bestürzt auf die traurige Todesnachricht. Zahlreiche traurige Kommentare wie "Am Boden zerstört", "Einer der besten und bescheidensten DJs, wir werden dich nie vergessen" oder "Ruhe in Frieden alter Freund" finden sich auf Adam Skys Instagram-Seite.

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser