Von news.de-Redakteurin - 04.05.2019, 11.17 Uhr

"Let's Dance" 2019: Geschmacklos-Scherz! DESHALB flog Oliver Pocher beinahe aus der Show

Als Scherzkeks vom Dienst hat Oliver Pocher als Kandidat bei "Let's Dance" für gewöhnlich die Fans auf seiner Seite - doch in der sechsten Live-Show am Freitagabend leistete sich der Comedian einen fiesen Seitenhieb gegen einen Mitstreiter, der ihm einen handfesten Shitstorm einbrachte.

Oliver Pocher hätte sich bei "Let's Dance" mit einer unter die Gürtellinie gehenden Bemerkung um ein Haar ins Abseits katapultiert. Bild: Tobias Hase / picture alliance / dpa

Als Comedian verdient Oliver Pocher seit Jahren seinen Lebensunterhalt - seit Kurzem ist der 41-Jährige jedoch als Tanzeleve unterwegs und nimmt an der zwölften Staffel von "Let's Dance" teil. In der RTL-Show ist Pocher, der mit Profitänzerin Christina Luft über das Parkett fegt, auf die Rolle der Ulknudel vom Dienst abonniert und hat stets die Lacher auf seiner Seite - doch in der Show, die am 3. Mai live über die TV-Mattscheibe flimmerte, handelte sich der Spaßvogel einen bitteren Shitstorm und entrüstete Buhrufe ein.

Oliver Pocher leistet sich miesen Witz auf Kosten des gehörlosen "Let's Dance"-Kandidaten Benjamin Piwko

Was war passiert? Unmittelbar, bevor Oliver Pocher mit seinem Cha Cha Cha das Tanzparkett betrat, war Benjamin Piwko an der Reihe. Der Kampfsportexperte, der seit seinem achten Lebensmonat taub ist, hatte sichtlich Mühe, die schnelle Schrittfolge im Jive zu meistern und wurde von der "Let's Dance"-Jury mit wenig schmeichelhaften Bewertungen bedacht.

Auch Benjamin Piwkos Erklärungen, eine Erkältung habe ihn in den vergangenen Trainingstagen gequält, vermochte die Juroren nicht zu beschwichtigen. Erschwerend kam für den Tanzpartner von Isabel Edvardsson außerdem hinzu, dass die Tanzfläche zu dunkel war - der gehörlose "Let's Dance"-Kandidat konnte sich somit nicht an den Schritten seiner Tanzpartnerin orientieren. Zwölf Punkte bekam Benjamin Piwko für seinen Jive und fand sich vor dem Telefonvoting auf dem letzten Tabellenplatz nebst Sabrina "Mocki" Mockenhaupt wieder.

Oliver Pocher stichelt nach "Let's Dance"-Panne gegen Konkurrenten

Die missglückte Tanzperformance des Kampfsportlers schien "Let's Dance"-Kandidat Oliver Pocher wenig berührt zu haben - vielmehr nutzte der streitbare Comedian den Patzer, um sich über seinen Konkurrenten lustig zu machen. Als Pocher nach seinem wenig geschmeidigen Cha Cha Cha von der Jury getadelt wurde, fiel dem 41-Jährigen nichts besseres ein, als die Worte von Benjamin Piwko zu kopieren. Auch er habe das Tanzparkett schlecht erkennen können, witzelte Pocher drauflos - und wurde prompt vom Studiopublikum für seinen unter die Gürtellinie gehenden Scherz mit lautstarken Buhrufen abgewatscht.

"Let's Dance": Oliver Pocher erntet Twitter-Shitstorm nach Geschmacklos-Witz

Die Jury konnte ebenfalls nicht lachen und bedachte Oliver Pocher mit mageren 13 Punkten. Auf Twitter entbrannte zeitgleich ein handfester Shitstorm über Oliver Pochers geschmacklosem Scherz:

Oliver Pocher um ein Haar bei "Let's Dance" 2019 rausgeflogen

Und tatsächlich, Oliver Pochers Gag hätte ihn beinahe seinen Platz in der "Let's Dance"-Riege gekostet: Zuletzt mussten der Comedian und "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Schauspielerin Ulrike Frank ums Weiterkommen zittern, ein deutliches Zeichen dafür, dass die rettenden Zuschaueranrufe wohl mager ausfielen. Nur mit Ach und Krach schaffte es Oliver Pocher in die nächste Show - vielleicht hält der Scherzkeks sein Mundwerk ja dann besser im Zaum...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser