Niki Lauda ist tot

Formel-1-Legende stirbt mit 70 Jahren

Formel-1-Legende Niki Lauda ist gestorben. Der dreifache Weltmeister sei am Montag im Kreis seiner Familie friedlich entschlafen, heißt es in einem Statement der Familie. Das waren seine letzten Stunden.

mehr »

Kate Middleton: Sehr royal! HIER lebt Herzogin Kates Ex-Freundin Rose Hanbury

Kate Middleton und Prinz William sehen sich dieser Tage mit haltlosen Affären-Gerüchten konfrontiert. Dabei gerät auch eine dritte Person unfreiwillig in die Schussbahn der Presse: Rose Hanbury, Ex-Freundin von Herzogin Kate und Nachbarin der britischen Royals.

Prinz William und Kate Middleton müssen sich mit Affären-Gerüchten herumärgern. Bild: dpa

Eigentlich führen Prinz William und Kate Middleton eine Vorzeige-Ehe. Drei entzückende Kinder, keine Skandale, acht glückliche Ehejahre. Doch in den letzten Wochen mussten Herzogin Kate und ihr Mann immer wieder üble Affären-Gerüchte über sich ergehen lassen. Erst diese Woche sorgte ein vermeintlich neues Party-Video von Prinz William für Schlagzeilen. Dabei war das betreffende Video keineswegs neu, sondern entstand bereits im Jahr 2017.

Affären-Gerüchte um Kate Middleton und Prinz William belasten auch Rose Hanbury

Doch Kate Middleton und Prinz William sind nicht die Einzigen, die unter den miesen Vorwürfen leiden müssen. Eine dritte Person gerät durch die Spekulationen ebenfalls ins Visier der Presse: Rose Hanbury (35). Sie soll diejenige sein, mit der Prinz William seine Kate betrügt. Prinz Williams Anwalt hat sich bereits dazu geäußert und erklärt: "Die unwahren Veröffentlichungen über das Privatleben unseres Klienten sind nicht nur falsch und hochgradig schädigend, sondern verstoßen auch gegen Artikel 8 der Europäischen Menschenrechtskonvention." Damit dürfte das Thema erledigt sein!

Hat Herzogin Kate mit Freundin Rose Hanbury gebrochen?

Es ist nicht das erste Mal, dass Rose Hanbury in den Schlagzeilen landet. Bereits Ende März war ihre offenbar angeknackste Freundschaft zu Herzogin Kate Thema in der Boulevardpresse. Damals hieß es, die beiden Frauen hätten miteinander gebrochen und Prinz William bemühe sich, zu schlichten. Wie es wirklich um die Beziehung zwischen Kate und Rose steht, wissen aber nur die beiden.

Rose Hanbury lebt nur sechs Kilometer von Prinz William und Kate Middleton entfernt

Fakt ist: Sie sind Nachbarn. Rose Hanbury,Markgräfin von Cholmondeley, lebt mit ihrem Mann David Rocksavage (58) in Houghton Hall, welches knapp sechs Kilometer vonKate und Williams Landwohnsitz Anmer Hall entfernt liegt.David Rocksavage gehört einem schwerreichen Adelshaus an, was sich auch an der Inneneinrichtung von Houghton Hall erkennen lässt. Das Anwesen hat sogar eine eigene Instagram-Seite, wodurch Interessierte einen Blick durchs Schlüsselloch erhaschen können.

Herzogin Kates Ex-Freundin Rose Hanbury lebt wie eine Prinzessin

Prunksäle mit bemalten Decken, Marmorskulpturen und prunkvolle Gärten: Rose Hanbury lebt ohne Zweifel wie eine Prinzessin - auch ohne entsprechenden Adelstitel. Zum Anwesen gehören vier Quadratkilometer Parkland. Genug Platz für die gemeinsamen Kinder, die Zwillinge Alexander und Oliver (9) und Tochter Iris (3), zum Toben.

Sie können das Bild nicht sehen? Klicken Sie hier!

Sie können das Bild nicht sehen? Klicken Sie hier!

Sie können das Bild nicht sehen? Klicken Sie hier!

fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser