19.04.2019, 07.43 Uhr

Kate Middleton und Prinz William: Herzogin wieder schwanger? Baby-Wirbel im britischen Königshaus

Bahnt sich da etwa die nächste Schwangerschaft an? Während Herzogin Kate und Prinz William aktuell ihre royale Auszeit genießen, sorgen Baby-Spekulationen jetzt für erneute Schlagzeilen. 

Prinz William und Kate Middleton gönnen sich aktuell eine royale Auszeit. Bild: dpa

Es ist still geworden um Kate Middleton und Prinz William. Während Meghan Markle und Prinz Harry inmitten ihres Baby-Countdowns beinahe täglich die Klatschblätter der englischen Zeitungen füllen, gönnten sich Herzogin Kate und Prinz William in den vergangenen Wochen eine royale Auszeit. Schnell kamen Gerüchte auf, in denen über eine erneute Schwangerschaft von Herzogin Kate gemunkelt wurde. Doch erwarten Kate Middleton und ihr Ehemann William tatsächlich ihr viertes Kind?

Kate Middleton und Prinz William genießen ihre royale Auszeit

So eine Auszeit von all dem Trubel kann schon etwas Schönes sein. Diese Erfahrung machten in den vergangenen Wochen auch Kate Middleton und ihre Familie. Gemeinsam mit ihren drei Kindern, Prinz George (5), Prinzessin Charlotte (3) und Prinz Louis (12 Monate), hatte sich die fünfköpfige Familie zu einem Pferde-Event in Norfolk aufgemacht. Es waren die ersten Bilder, die Kate nach einer wochenlangen Pause gemeinsam mit ihrer Familie zeigten.

Royale Pause! Herzogin Kate gönnt sich Familienurlaub in Norfolk

Fans der britischen Royals waren bereits in Sorge um die beliebte Herzogin von Cambridge, weil sie sich wochenlang nicht in der Öffentlichkeit blicken ließ. Oder steckt womöglich doch einer erneute Schwangerschaft hinter der plötzlichen Abstinenz? Aktuell genießen Kate Middleton und Prinz William ihre wohl verdiente Auszeit in ihrem Landsitz in Norfolk. Doch keine Sorge, wie das britische Paar nun bekannt gab, wird es sich nach den Osterferien wieder seinen royalen Pflichten widmen.

Royals melden sich nach Auszeit zurück! Schwänzt Prinz William die Geburt von Baby Sussex?

Wie der Kensington Palast bereits mitteilte, wird Prinz William Ende April nach Neuseeland reisen,wo der künftige König die Opfer des Christchurch-Attentats treffen wird, und "er wird desaußergewöhnlichen Mitgefühls und der Solidarität gedenken, die die Menschen in Neuseeland in den vergangenen Wochen gezeigt haben." Damit wird Prinz William höchstwahrscheinlich die Geburt von Baby Sussex verpassen.

Kate Middleton wieder schwanger? Keine neuen Termine für Herzogin

Herzogin Kates ersten Termin nach der Oster-Pause wolle der Kensington Palast hingegen erst nach Ostern bekanntgeben, heißt es. Ob sich hinter dem bislang geheimen Terminplan der Herzogin vonCambridge vielleicht doch mehr verbirgt, werden die kommenden Wochen zeigen. Von einem Baby-Bauch fehlte auf den jüngsten Aufnahmen der 37-jährigen Herzogin jedenfalls jede Spur.

Lesen Sie auch: SO hat Herzogin Kate ihren Mann wirklich kennengelernt

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser