03.04.2019, 17.36 Uhr

Kerstin Ott: Intime Beichte! SO war ihr erster Kuss mit Karolina

Mit Karolina Köppen hat Kerstin Ott ihr großes Glück gefunden. Doch bis dahin war es bisweilen ein holpriger Weg. Im Interview sprach die "Let's Dance"-Kandidatin über den ersten Kuss und legte eine unerwartete Bett-Beichte ab.

Kerstin Ott und Ehefrau Karolina Köppen. Bild: dpa

Aus ihrer schwierigen Vergangenheit macht Schlagerstar Kerstin Ott kein Geheimnis. In ihrer Biografie "Die fast immer lacht" schreibt sie offen über ihre schwere Kindheit, Depressionen, Armut und ihre Spielsucht. Doch das alles hat Kerstin Ott mittlerweile überwunden. Sie ist erfolgreich und glücklich. Ihr großes Glück trägt einen Namen: Karolina Köppen.

Kerstin Ott und Karolina seit neun Jahren glücklich

2012 lernten sich die beiden kennen. Inzwischen sind sieben Jahre vergangen und Kerstin und Karolina sind verheiratet und ziehen die beiden Kinder aus Karolinas früherer Beziehung gemeinsam groß. Zudem haben sie drei Hunde, einen Kater, 15 Meerschweinchen und sechs Kaninchen.

Kerstin Ott mit Frau Karolina Köppen verheiratet

Was inzwischen nach einer wahren Bilderbuch-Familie klingt, startete am Anfang doch recht holprig. Kennengelernt haben sich die beiden über Freunde, wie sie aktuell in der "Bild"-Zeitung verraten. "Als ich sie das erste Mal sah, sagte ich zu meiner damaligen besten Freundin 'Die heirate ich!'. Ihre Antwort war 'Nein, Karolina steht auf Männer. Vorher werde ich Papst'", so Kerstin Ott. Doch die Sängerin sollte recht behalten. 2017 traten die Turteltauben schließlich vor den Traualtar.

Kerstin Ott legt intime Bett-Beichte ab

"Ein halbes Jahr sahen wir uns täglich und schliefen nebeneinander ein – es passierte nichts! Ich wurde auf der Baustelle schon aufgezogen, weil ich nicht den ersten Schritt machte", erklärt die "Let's Dance"-Kandidatin im Interview. Schließlich war es Karolina, die den ersten Schritt wagte: "Irgendwann musste ich das in die Hand nehmen. Und darauf bin ich sehr stolz: Ich habe sie als erstes geknutscht."

Für Karolina schwebt Kerstin Ott übers "Let's Dance"-Parkett

Übrigens: An "Let's Dance" nimmt Kerstin Ott für ihre Frau teil. "Karolina würde so gerne mit mir tanzen. Aber ich beobachte immer nur von der Bar. Gleichzeitig muss ich mich mit irgendwelchen Typen rumschlagen, weil der Platz neben ihr auf der Tanzfläche frei ist. Den will ich gerne füllen." Und Kerstins TanzpartnerinRegina Luca gibt alles dafür, die 37-Jährige fürs Tanzparkett fit zu machen. Karolina wird es ihr mit Sicherheit danken.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser