03.04.2019, 12.07 Uhr

Justin Bieber: Nach harter Kritik: Bieber entschuldigt sich für Baby-Aprilscherz!

Das ging dann wohl mal gehörig nach hinten los: Justin Bieber wollte seine Fans mit einem Baby-Aprilscherz überraschen. Im Netz löste der US-Sänger damit einen heftigen Shitstorm aus. Jetzt ruderte der Sänger zurück!

Justin Bieber hat seine Fans mit einem Ultraschallbild in die Irre geführt. Bild: dpa

Der Popstar Justin Bieber (25) hat seine Fans mit dem Ultraschallbild einer Schwangeren in den April geschickt. Der Sänger, der mit dem Model Hailey Baldwin (22) verheiratet ist, postete die Schwarz-Weiß-Aufnahme am Montag, dem 1. April, kommentarlos auf Instagram.

Justin Bieber überrascht Fans mit Ultraschallbild: Ist Hailey Baldwin etwa schwanger?

Rasch trafen zahlreiche Glückwünsche von Nutzern ein. Wenig später folgte ein Foto, auf dem Baldwin scheinbar von einem Arzt untersucht wird. Sie hält dabei ihre Hände auf dem halbnackten Bauch. "Falls ihr dachtet, es sei ein Aprilscherz gewesen", kommentiert Bieber in der Bildunterschrift.

Mit einem dritten Foto gibt sich der Kanadier dann als Scherzbold zu erkennen. Per Fotomontage taucht ein kleiner Hund in einer Ultraschallaufnahme auf. "Halt, oh mein Gott, ist das ein...April, April", schreibt Bieber zu dem Bild.

Sie können Justins April-Scherz nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Sie können Justins April-Scherz nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Fans stinksauer! Justin Biebers April-Scherz geht nach hinten los

Doch das vermeintliche Baby-Foto traf offenbar nicht jedermanns Geschmack. "Das ist ekelhaft!!! Man macht keine Witze über eine Schwangerschaft. Es gibt so viele Menschen auf der Welt, die keine Kinder haben können, und du machst einen Witz daraus! Unreifes A*******h", poltert ein User auf Instagram. Dem kann ein anderer Kommentator nur zustimmen: "Schwangerschaftsankündigungensind kein Scherz. Jede vierte Frau hat Schwierigkeiten, schwanger zu werden ... Ich liebe dich, aber das ist nicht lustig", lautet ein weiterer kritischer Beitrag neben Justin Biebers Ultraschallbild.

Hier zeigt Justin Bieber Hailey Baldwins angeblichesUltraschallbild!

Justin Bieber entschuldigt sich für Baby-Aprilscherz

Mittlerweile hat sich der Sänger für seinen Aprilscherz vom Montag via Instagram entschuldigt."Ich bin ein Witzbold, und es war ein APRIL, APRIL", schrieb der Sänger am Dienstagabend (Ortszeit). Und weiter: "Aber ich möchte mich entschuldigen, Verantwortung übernehmen und mich bei den Menschen entschuldigen, die beleidigt waren. Ich wollte wirklich nicht, dass jemand von einem Witzbold verletzt wird."

Dazu postete Bieber den Ausschnitt eines Artikels von "Fox News", die am 2. April über die Social-Media-Kritik an dem Popstar berichtet hatten. 

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser