28.03.2019, 12.10 Uhr

Karl "Charly" Bagusat ist tot: Er wurde nur 26! Royals-Spross nach Verkehrsunfall gestorben

Alle Hoffnungen waren vergebens: Karl Bagusat, der Sohn der als "Kaffee-Gräfin" bekannt gewordenen Stephanie Gräfin von Pfuel, ist mit nur 26 Jahren gestorben. "Charly" starb an den Folgen eines tragischen Autounfalls.

Stephanie Gräfin von Pfuel trauert um ihren Sohn Charly, der mit nur 26 jahren starb. Bild: Jörg Carstensen / picture alliance / dpa

Es waren tragische Szenen, die sich am Mittwoch, dem 20. März 2019, in Berlin abspielten. Im Stadtteil Mitte, genauer gesagt auf der Chausseestraße, wurde ein junger Mann beim Überqueren der Fahrbahn von einem Mercedes erfasst und schwer verletzt. Durch den Aufprall wurde der junge Mann auf die Gegenfahrbahn geschleudert und von einem weiteren Fahrzeug erfasst. Medienberichten zufolge handelte es sich bei dem 26-jährigen Unfallopfer um Karl Bagusat, besser bekannt als "Charly", den Sohn von Stephanie Gräfin von Pfuel.

Horror-Crash in Berlin: Karl Bagusat alias Charly bei Unfall schwer verletzt

Ein Sprecher der Familie der als "Kaffee-Gräfin" bekannten Blaublüterin, die vor einigen Jahren als Werbegesicht der Kaffeerösterei Eduscho in TV-Spots zu sehen war, bestätigte den tragischen Verkehrsunfall dem Magazin "Gala" gegenüber. Karl Bagusat sei nach dem Horror-Crash in intensivmedizinische Behandlung gekommen, doch der Zustand des jungen Mannes wurde als "sehr, sehr ernst" bezeichnet.

Sohn von "Kaffee-Gräfin" Stephanie von Pfuel mit 26 Jahren verstorben

Nun hat "Charly" seinen schweren Kampf verloren: Wie der "Focus" berichtet, ist der Sohn von Stephanie Gräfin von Pfuel am Donnerstag, acht Tage nach dem Unfall, an seinen schweren Verletzungen gestorben. Der 26-Jährige, der als Start-up-Unternehmer tätig war, sei der "Bild" zufolge in einem Krankenhaus gestorben.

Stephanie Gräfin von Pfuel trauert um ältesten Sohn Charly

Karl "Charly" Bagusat war der älteste Sohn von Stephanie Gräfin von Pfuel und ihres zweiten Ehemannes Bernd-Harald Bagusat. Neben Charly hat die heute 57-jährige Schlossherrin von Schloss Tüßling in Oberbayern fünf weitere Kinder. Bis 1988 war Stephanie Gräfin Bruges-von Pfuel, so der vollständige Name der "Kaffee-Gräfin", in erster Ehe mit Benedikt Graf Batthyány verheiratet, mit ihrem zweiten Ehemann Bernd-Harald Bagusat bekam die Gräfin vier gemeinsame Kinder. Die dritte und bislang letzte Ehe von Stephanie Gräfin von Pfuel mit Christian Graf Bruges-von Pfuel dauerte bis 2006 und brachte zwei weitere Kinder hervor.

Auch lesenswert: Tragisches Unglück! Deutscher Royal (41) stirbt nach Reit-Unfall

FOTOS: Abschied von den Promis Diese Stars sind 2019 gestorben

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser