27.03.2019, 08.39 Uhr

Ranking Roger tot: "The Beat"-Sänger mit 56 an Krebs gestorben

Erst im Januar hatte die britische Ska-Band "The Beat" eine neue Platte veröffentlicht. Jetzt gab die Gruppe den Tod ihres Sängers Ranking Roger bekannt.

Der Sänger Ranking Roger ist tot. Bild: imago/Richard Wareham/spot on news

Traurige Neuigkeiten aus der Musik-Szene: Sänger Ranking Roger (1963 - 2019) ist am Dienstag im Alter von 56 Jahren gestorben.

Ranking Roger, Sänger der Band "The Beat" mit 56 Jahren gestorben

Das gab seine Band "The Beat" auf ihrer Homepage bekannt. "Traurigerweise ist Roger vor wenigen Stunden umgeben von seiner Familie friedlich in seinem Haus gestorben. Rogers Familie bedankt sich bei allen für die große Unterstützung in dieser schweren Zeit", heißt es in dem Statement. Roger habe "gekämpft und gekämpft und gekämpft", er sei "ein Kämpfer" gewesen.

Das aktuelle Album "Public Confidential" von "The Beat" und Ranking Roger gibt es hier.

Ranking Roger kämpfte gegen Lungenkrebs und Gehirntumore

Im Januar hatte Ranking Roger - mit bürgerlichem Namen Roger Charlery - bekannt gegeben, dass bei ihm sowohl Gehirntumore als auch Lungenkrebs diagnostiziert worden seien. 2016 hatte "The Beat" nach 30 Jahren erstmals wieder ein neues Album namens "Bounce" veröffentlicht. Im Januar 2019 erschien die Platte "Public Confidential". Die Gruppe hatte sich 1983 getrennt, Ranking Roger hatte daraufhin die Band General Public gegründet und außerdem diverse Solo-Projekte veröffentlicht.

Lesen Sie auch:Matthias Messner ist tot: Leiche von vermisstem "Rosenheim-Cops"-Star in Wald entdeckt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/bua/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser