26.03.2019, 12.47 Uhr

Carmen Geiss früher: Komplett verändert! So sah Roberts Ehefrau mit 15 aus

Wenn man den Namen Carmen Geiss hört, hat man für gewöhnlich direkt ein Bild vor den Augen. Doch wie sah Carmen Geiss als Teenager aus. Hier lüftet die TV-Millionärin das Geheimnis.

So kennt man Carmen Geiss heute. Bild: dpa

Wenn man an Selfmade-Millionärin Carmen Geiss (53) und ihr Erscheinungsbild heutzutage denkt, dürften die meisten Menschen eine klare Vorstellung vom Äußeren der Blondine mit der Reibeisenstimme (Stichwort: "Robäääärrrttt") haben. Kein Wunder, sind Robert (55) und Carmen Geiss seit 2011 mit ihrer RTL2-Doku-Soap "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" omnipräsenter Bestandteil der TV-Landschaft.

Wie sah Carmen Geiss aus bevor sie auf Mann Robert Geiss traf?

Und zumindest in den vergangenen Jahren hat sich Carmen Geiss nicht wirklich verändert. Da ist der Wiedererkennungswert auf jeden Fall vorhanden, selbst ohne zarte Beschallung durch Carmens unverkennbare Stimme. Doch wie sah Carmen Geiss in der Zeit aus, bevor sie auf ihren späteren Göttergatten Robert Geiss getroffen ist? Bekanntlich lernte sich das Jetset-Pärchen Anfang der 1980er Jahre in Köln kennen und später auch lieben.

So sah Carmen Geis mit 15 Jahren aus

Auf ihrem Account beim Foto- und Video-Netzwerk Instagram lüftet Carmen Geiss jetzt dieses Geheimnis. Sie postet ein Bild aus dem Jahr 1980, wie sie neben dem Foto bekennt. Süße 15 Jahre sei sie auf dem Bild, das in ihrer Tanzschule aufgenommen wurde, damals alt gewesen, erklärt Carmen Geiss in den Kommentaren. "Na erkennt mich jemand!!", stellt sie ihre Instagram-Abonnenten vor ein mittelschweres Rätsel.

Carmen Geiss völlig verändert: Erkennen Sie die TV-Millionärin hier?

Und auch wenn sich die TV-Millionärin bis heute tatsächlich sehr deutlich verändert hat, erkennen sie ihre Fans sofort. Keine Frage: Carmen Geiss ist die zierliche, junge Dame in der Mitte des Bildes. Hätten Sie die heute 53-Jährige darauf erkannt?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Sie sehen den Instagram-Post nicht? Klicken Sie hier!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser