21.03.2019, 11.13 Uhr

Prinz William + Prinz Harry: Bruder-Zwist spitzt sich zu! DAMIT ist Schluss

Prinz William und sein jüngerer Bruder Prinz Harry scheinen sich immer mehr voneinander zu entfremden. Nach der Trennung der Haushalte kommt nun eine weitere Schock-Nachricht ans Tageslicht. Demnach gibt es eine Sache, die die Brüder unter keinen Umständen mehr gemeinsam machen wollen.

Prinz William und Prinz Harry sollen sich entfremdet haben. Bild: dpa

Prinz William und Prinz Harry gab es viele Jahre lang nur im Doppelpack. Der viel zu frühe Tod ihrer Mutter Prinzessin Diana schweißte die Brüder eng zusammen. Aus dem Duo wurde schließlich ein Trio, als Prinz William eine Beziehung mit Kate Middleton einging. Im April 2011 nahm er diese schließlich zur Frau und aus der Bürgerlichen wurde Herzogin Kate. Seitdem engagierten sich die drei britischen Royals gemeinsam bei wohltätigen Organisationen und absolvierten auch öffentliche Termine sehr oft Seite an Seite.

Zerstört Meghan Markle die Beziehung von Prinz William und Prinz Harry?

Mit Meghan Markle wurde aus dem Trio schließlich ein Quartett: Die sogenannten Fab Four, wie die britische Presse die vier schnell taufte. Doch mit Herzogin Meghan kehrte auch Unruhe im britischen Königshaus ein. So viele negative Schlagzeilen wie in den letzten Wochen und Monaten gab es seit Jahren nicht mehr. Vor allem das Verhältnis des Vierer-Gespanns gibt immer wieder Grund für Spekulationen.

Prinz William und Prinz Harry trennen sich wegen Meghan Markle

Prinz William und sein Bruder Prinz Harry sollen sich durch Meghan Markle merklich entfremdet haben. Den drastischen Schritt, die Haushalte der beiden Brüder fortan zu trennen, sehen viele Briten als ein eindeutiges Zeichen dafür, dass es hinter den Palastmauern gewaltig brodelt. Dem Royals-Experten der "Sun", Dan Wootton, zufolge, soll der Brüder-Zwist sogar soweit gehen, dass Prinz William und Prinz Harry sich im Moment nicht einmal mehr vorstellen können, ihre Charity-Arbeit gemeinsam zu leisten.

Können Prinz William und Prinz Harry dem öffentlichen Druck standhalten?

"Viele würden gern glauben, dass das Band zwischen den beiden, die im brutalen Scheinwerferlicht des Todes ihrer Mutter aufgewachsen sind, unzerstörbar ist. Dies ist tatsächlich der Fall, wenn man das große Ganze betrachtet", so Wootton. "Aber zwischen ihnen hat sich eine Kluft entwickelt, seitdem Meghan aus Harry den Neuzeit-Promi-Royal gemacht hat, der er schon immer sein wollte. Prinz William hingegen verfolge als zukünftiger Thronfolger ernsthaftere Ziele.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser