Präsidentschaftskandidatur: "Daredevil"-Star Rosario Dawson liebt einen US-Senator

Ja, sie sind ein Paar. Am Donnerstag bestätigte Schauspielerin Rosario Dawson, dass sie frisch verliebt ist. Der Mann an ihrer Seite: US-Präsidentschaftskandidat Cory Booker.

Schauspielerin Rosario Dawson und US-Senator Cory Booker sind ein Paar Bild: [M] Shutterstock.com/lev radin/Kathy Hutchins/spot on news

Sind sie es oder sind sie es nicht? Schon lange wurde über eine mögliche Beziehung zwischen "Daredevil"-Star Rosario Dawson (39) und US-Senator Cory Booker (49) gemunkelt. Jetzt spricht die Schauspielerin endlich Klartext. Als sie ein Reporter am Flughafen in Virginia am Donnerstag fragt, ob sie mit dem Politiker und Präsidentschaftskandidat für die Wahl 2020 zusammen sei, bejaht sie seine Frage. "Er ist ein wunderbarer Mensch. Es ist schön, Zeit zusammen zu verbringen, wenn wir können", fügt sie außerdem hinzu.

Erleben Sie Rosario Dawson an der Seite von Josh Duhamel und Bruce Willis: Hier gibt es den Film "Fire with Fire"

Sie bleibt diplomatisch

Der 49-jährige Booker wurde im Februar schon etwas präziser. Zwar nannte auch er damals keine Namen, in der Radioshow "The Breakfast Club" philosophierte der US-Senator allerdings bereits über eine gemeinsame Zukunft als Mann und Frau. Angesprochen auf die Pläne ihres Liebsten, kann Dawson am Donnerstag nur schmunzeln. "Ich bin einfach dankbar, mit jemandem zusammen zu sein, den ich respektiere, liebe und so sehr bewundere, der so brillant, liebenswürdig und liebevoll ist", zitiert "TMZ" die Schauspielerin.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser