Saban Saulic, Rex Gildo, Roy Black: Todes-Schock! DIESE Schlagerstars kamen tragisch ums Leben

In ihren Liedern besingen sie die heile Welt, doch das Schicksal macht auch vor Schlagerstars nicht Halt. Welche Künstler tragisch ums Leben kamen, erfahren Sie hier.

Sänger Udo Jürgens starb im Alter von 80 Jahren beim Spazieren gehen an Herzversagen. Bild: Jens Kalaene/dpa

Die Schlagerbranche musste in den vergangenen Jahren zahlreiche schmerzliche Verluste verkraften. Viele Musiker waren zu Lebzeiten gefeierte Künstler, doch ihr überraschender Tod beendete ihre Karriere auf einen Schlag. Diese fünf Schlagerstars mussten tragisch sterben.

Schlagerstar Saban Saulic stirbt bei Auto-Unfall mit Suff-Fahrer

Vor allem der überraschende Tod des serbischen Schlagersängers Saban Saulic sorgte in den vergangenen Monaten für Trauer in der Schlagerbranche. Der Künstler, der in seiner Heimat auch als "König der Volksmusik" bekannt war, verstarb Ende Februar 2019 bei einem Autounfall auf der A2 in Gütersloh. Saulic war gerade auf dem Rückweg von einem Konzert, als sein Fahrzeug vor einer Baustelle von einem offenbar alkoholisierten Fahrer gerammt wurde. Er wurde 67 Jahre alt.

Schlagersänger Ibo stirbt bei Unfall nach Konzert

Ein ähnliches Schicksal ereilte auch den Sänger Ibo. Der Schlagerstar mit dem gebürtigen Namen Ibrahim Bekirović war im November 2000 auf dem Rückweg von einem Auftritt in Österreich, als er Opfer eines tödlichen Verkehrsunfalls wurde. Ein LKW-Fahrer verlor auf einer Landstraße bei St. Pankraz (Österreich) die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte mit dem VW-Bus des Schlagerstars zusammen. Ibo, der während des Unfalls am Steuer saß, wurde so schwer verletzt, dass er noch vor Ort im Alter von nur 39 Jahren verstarb.

Rex Gildo ist tot: Alexander Ludwig Hirtreiter begeht Suizid

Rex Gildo setzte seinem Leben hingegen selbst ein Ende. Nach seinem letzten öffentlichen Auftritt am 23. Oktober 1999 stürzte er aus dem zweiten Stock seiner Münchner Wohnung. Zuvor soll es zum Streit mit seinem Fahrer und Lebensgefährten Dave gekommen sein, sodass die Ermittler von einem Suizid ausgehen. Erst drei Tage nach dem Sturz erlag Rex Gildo seinen schweren inneren Verletzungen. Er starb im Alter von 63 Jahren.

Udo Jürgens stirbt bei Spaziergang mit 80 Jahren

Völlig unerwartet kam auch der Tod des Entertainers Udo Jürgens. Am 21. Dezember 2014 brach Jürgens während eines Spaziergangs plötzlich zusammen. Trotz sofortiger Wiederbelebungsmaßnahmen konnte sein Leben nicht gerettet werden. Als Todesursache gaben die Ärzte später Herzversagen an. Der 80-Jährige war noch kurz vor seinem Tod zu seiner 25-jährigen Jubiläumstour unter dem Titel "Mitten im Leben" gestartet.

Roy Black stirbt an Herzversagen! War der Alkohol Schuld an seinem Tod?

Auch Schlagerstar Roy Black starb am 9. Oktober 1991 an Herzversagen. Nach seinem Tod rankten sich in den Medien Spekulationen, wonach der Sänger möglicherweise an einer Kombination aus Alkohol und Schmerzmittel gestorben sei und es sich eventuell um einen Selbstmord handelte. Diese Theorie konnte jedoch nicht endgültig bestätigt oder widerlegt werden, da kein toxikologisches Guthaben erstellt wurde. Sowohl seine Lebensgefährtin als auch sein Bruder wiesen die Suizid-Vorwürfe zurück.

Lesen Sie auch: Feuer und Stürze - SO gefährlich sind die Shows der Schlagerstars!

FOTOS: Schlagerbranche Pleiten, Drogen, Selbstmord

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser