12.03.2019, 08.54 Uhr

Micaela Schäfer: DAS denkt La Mica über die Trennung von Helene Fischer und Florian Silbereisen

Zehn Jahre lang waren Helene Fischer und Florian Silbereisen ein Paar, die Trennung Ende 2018 verblüffte viele. Nacktmodel Micaela Schäfer schien vom Liebes-Aus des Traumpaares nicht sonderlich überrascht.

Helene Fischer und Florian Silbereisen sind nach zehn Jahren Beziehung kein Liebespaar mehr. Bild: Jens Kalaene / picture alliance / dpa

Dass Helene Fischer und Florian Silbereisen nach zehn Jahren Beziehung seit einigen Monaten getrennte Wege gehen, hat den einen oder anderen Schlagerfan gewiss hart getroffen. Selbst prominente Wegbegleiter des einstigen Traumpaares haben offenkundig Mühe, die Trennung von Helene Fischer und Florian Silbereisen zu verkraften. Für Micaela Schäfer kam die Trennung von Florian Silbereisen und Helene Fischer allerdings wenig überraschend, wie im Gespräch mit der "Bunte" nun deutlich wurde.

Micaela Schäfer zur Fischer-Silbereisen-Trennung: "Sowas zerstört die Beziehung"

Als Person, die selbst im Rampenlicht steht, kennt Deutschlands bekannteste Nacktschnecke die Herausforderungen einer Promi-Beziehung aus eigener Erfahrung. "Es wird einem viel vorgeschrieben, was darf man, was darf man nicht, sowas zerstört einfach die Beziehung auf lange Sicht", erklärte die 35-Jährige die Schattenseiten einer Promi-Liebe. Helene Fischer und Florian Silbereisen dürften ähnliche Erfahrungen gemacht haben, zeigte sich Micaela Schäfer überzeugt: "Die beiden sind Superstars in der Öffentlichkeit. Ich glaube, es ist ganz schwer, da eine richtige Beziehung zu führen. Das wird dann alles sehr kommerziell, sehr wirtschaftlich, da spielen ganz viele Faktoren 'ne Rolle."

Helene Fischer getrennt von Florian Silbereisen: "Da ist alles durchdacht"

Raum für spontane Aktionen wie eine Trennung aus heiterem Himmel hätten da keinen Platz: "Da ist alles durchdacht, das wird alles im Hintergrund geplant", so Micaela Schäfer. "Da wird nicht mal schnell sich so getrennt, das wird geplant, da wird Profit rausgeschlagen. Jeder will natürlich als Saubermann da rausgehen, da werden wahrscheinlich auch Vereinbarungen getroffen", mutmaßt die Nacktkünstlerin, die selbst vor den Scherben ihrer Beziehung mit On-Off-Freund Felix Steiner steht.

Micaela Schäfer spricht über Trennungsgrund bei Helene und Flori

Welche Umstände zur für die Öffentlichkeit unerwarteten Trennung bei Helene Fischer und Florian Silbereisen geführt haben möge, dazu wagt Micaela Schäfer "Bunte" gegenüber keine Einschätzung: "Wer weiß, was der wahre Grund ist", so die 35-Jährige. "Da wird natürlich nicht schlecht geredet. Es gibt keine Schlammschlacht bei solchen Menschen."Respekt zollt die Nacktschnecke dem einstigen Traumpaar der Schlagerwelt dennoch: "Im Endeffekt geht's keinen was an, warum sich die beiden getrennt haben. Das ist 'ne Privatsache."

FOTOS: Helene Fischer und Florian Silbereisen getrennt Nach der Trennung: DIESE Bilder sind Geschichte
zurück Weiter Helene und Flori haben sich getrennt! Diese Bilder sind Geschichte (Foto) Foto: imago/Susanne Hübner/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser