Lena Gercke sexy: Busenblitzer! Dieses transparente Oberteil verbirgt gar nichts

Lena Gercke verzückt ihre Follower auf Instagram mit einem sexy Wochenend-Gruß. Die sind von dem Foto, bei dem Wasser ein transparentes Oberteil noch transparenter macht, begeistert!

Lena Gercke verzaubert auf Instagram mit einem sexy Foto. Bild: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Lena Gercke hat zuletzt mit wunderschönen Bildern von den Malediven Urlaubsstimmung in uns allen aufkommen lassen. Gleichzeitig befeuerte sie ein großes Rätselraten, wer denn der Fotograf der schönen Bilder war. Hat das Model etwa einen neuen Freund? Derartiges Rätselraten kommt bei ihrem neuesten sexy Bildergruß nicht auf.

Lena Gercke mit Busenblitzer dank transparentem Oberteil

Denn bei dem neuen Foto auf Instagram ist ganz klar, wer das Bild fotografiert hat. Es war die Fotografin Lina Tesch. Die setzte Lena Gercke atemberaubend sexy in Szene. Wir sehen die Blondine in einem transparenten Oberteil. Einer der dünnen Träger ist nach unten gerutscht und gibt den Blick auf Lenas Busen frei. Was das Stückchen Stoff noch verhüllt, wird dennoch sichtbar, da irgendwer Lena ordentlich abgespritzt hat – und wir wissen ja alle, was Wasser in Verbindung mit transparenten Stoffen anrichtet...

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Happy Weekend ???? /Anzeige

Ein Beitrag geteilt von Lena Gercke (@lenagercke) am

Sie können den sexy Wochenend-Gruß von Model Lena Gercke nicht sehen? Klicken Sie hier!

Fans lieben Lena Gercke und ihren sexy Wochenend-Gruß

Lena selbst hat ihren verführerischsten Schlafzimmerblick aufgesetzt. "Happy Weekend" schreibt sie zu ihrem Foto. Ja, mit Lena würden wir gerne mal ein Wochenende verbringen... Hey, man wird ja wohl noch träumen dürfen! Finden auch Lena Gerckes Fans: "Bezaubernd und verführerisch. Du bist einfach unwiderstehlich", "Traumfrau" und "Ich bin verliebt", heißt es in den Kommentaren zu dem Foto.

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser