08.03.2019, 09.03 Uhr

Roland Kaiser Tour 2020 "Alles oder Dich": Ticket-VVK! HIER finden Sie alle Infos zu Tour-Terminen und Städten

Roland Kaiser geht 2020 auf große "Alles oder Dich"-Tour. Welche Städte der Schlagerstar besuchen wird sowie alle Infos zu Tour-Terminen und Ticket-Vorverkauf gibt es hier!

Roland Kaiser geht 2020 auf große "Alles oder Dich"-Tour. Bild: dpa

Roland Kaiser ist ohne Zweifel eine echte Institution in der deutschen Schlagerszene. Seit über 40 Jahren ist der gebürtige Berliner als Musiker erfolgreich. Und auch mit mittlerweile 66 Jahren denkt der Schlagerstar noch lange nicht ans Aufhören. 2020 geht Roland Kaiser auf große "Alles oder Dich"-Tour.

Roland Kaiser Tour 2020 "Alles oder Dich": Termine für die Konzerte

Insgesamt 23 Städte stehen auf dem Tourplan von Roland Kaisers "Alles oder Dich"-Tour im nächsten Jahr.Wie Roland Kaiser seine Fans via Facebook informierte, wird er zu folgenden Terminen in folgenden Städten auftreten:

  • 13.03.2020 Riesa
  • 14.03.2020 Magdeburg
  • 19.03.2020 Braunschweig
  • 20.03.2020 Kiel
  • 21.03.2020 Berlin
  • 26.03.2020 Berlin
  • 27.03.2020 Leipzig
  • 28.03.2020 Schwerin
  • 02.04.2020 Neubrandenburg
  • 03.04.2020 Hannover
  • 04.04.2020 Stuttgart
  • 05.04.2020 Dortmund
  • 05.11.2020 Frankfurt am Main
  • 06.11.2020 Zürich
  • 07.11.2020 München
  • 08.11.2020 Wien
  • 12.11.2020 Erfurt
  • 13.11.2020 Rostock
  • 14.11.2020 Hamburg
  • 19.11.2020 Mannheim
  • 20.11.2020 Oberhausen
  • 21.11.2020 Köln
  • 22.11.2020 Bremen

Ticket-Vorverkauf zur "Alles oder Dich"-Tour von Roland Kaiser

Der Vorverkauf hat bereits am Mittwoch, 06.03.2019, begonnen. Fans von Roland Kaiser erhalten die VVK-Tickets auf der Ticket-Plattform eventim. Ab Freitag, dem 08.03.2019, gibt es die Eintrittskarten zusätzlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Das neue Album "Alles oder Dich" zur gleichnamigen Tour wird am 15.03.2019 veröffentlicht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser