Alphonso Williams tot

Finanzieller Ruin! DAS soll der Familie des DSDS-Stars helfen

Der Tod von "Deutschland sucht den Superstar"-Gewinner Alphonso Williams ließ nicht nur Fans der Castingshow fassungslos zurück. Auch der Familie des 57-Jährigen steht eine harte Zeit bevor: Den Hinterbliebenen droht der finanzielle Ruin!

mehr »
07.03.2019, 11.16 Uhr

Kate Middleton schwanger?: Herzogin Kate spricht über 4. Baby! Doch die Ärzte schlagen Alarm

Kate Middleton ist bereits Mutter dreier wundervoller Kinder. Während eines royalen Termins sprach sie nun über ein 4. Baby. Doch die Ärzte schlagen Alarm!

Kate Middleton fühlt sich "brutbereit". Bild: dpa

Für Royals-Fans weltweit wäre es DIE Sensation des Jahres: Kate Middleton schwanger mit 4. Baby! Doch aktuell deutet, rein physisch, nichts darauf hin, dass die Herzogin von Cambridge erneut schwanger sein könnte. Zwar macht die 37-Jährige kein Geheimnis daraus, sich eine große Familie mit ihrem Mann Prinz William zu wünschen, doch ob dazu tatsächlich ein 4. Kind gehört, bleibt derzeit ihr Geheimnis.

Kate Middleton spricht bei Termin mit Prinz William über 4. Baby

Bei einem royalen Termin an der Seite ihres Gatten Prinz William in Nordirland erklärte die Dreifach-Mutter nun allerdings, sich "broody", also brutbereit, zu fühlen. Ein kleines Baby hatte Herzogin Kate diese Aussage entlockt. Der Vater wartete mit seinem fünfeinhalb Monate jungen Sohnemann auf die Ankunft von William und Kate. Als die 37-Jährige das Baby entdeckte, konnte sie nicht anders und musste anhalten. "You're a very sweet little boy", schwärmte sie. "He's gorgeous. It makes me feel broody."

Herzogin Kate erneut schwanger? Ärzte in Alarmbereitschaft!

Während Kate Middleton mit Aussagen wie diesen die Gerüchteküche um ein weiteres Baby gewaltig anheizt, zeigen sich Ärzte alarmiert ob einer möglichen 4. Schwangerschaft der Herzogin. Laut einem Bericht der "InTouch" besteht die Gefahr, Herzogin Kate, die bekanntermaßen an der extremen Schwangerschaftsübelkeit Hyperemesis gravidarum leidet, könne sich mit einer weiteren Schwangerschaft übernehmen und ihrem Körper zu viel zumuten.

Kate Middletons 4. Schwangerschaft wäre eine Risiko-Schwangerschaft

Doch wenn nicht jetzt, wann dann? Mit ihren 37 Jahren ist Herzogin Kate nicht mehr die Jüngste. Sollte der Wunsch nach einem 4. Baby tatsächlich bestehen, so sollten sie und Prinz William nicht mehr allzu lange warten. In jedem Fall wäre es eine Risikoschwangerschaft.

Herzogin Kate zu alt für ein weiteres Baby?

In der Medizin gibt es bestimmte Kriterien, die eintreffen müssen, um eine Schwangerschaft als Risikoschwangerschaft einzustufen. Entscheidend ist hierbei auch das Alter der Mutter. Ist die werdende Mutter unter 18 oder über 35 Jahren alt, so gilt sie als Risikoschwangere. Doch wer rechnen kann, wird feststellen, dass damit auch Herzogin Kates letzte Schwangerschaft mit Prinz Louis als Risikoschwangerschaft galt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser