Prinz Charles und Herzogin Camilla: Geheimer Sohn? "Prinz Simon" fordert Vaterschaftstest

Anfang Februar erschütterte ein Skandal das britische Königshaus. Der Australier Simon Dorante-Day behauptete, der uneheliche Sohn von Prinz Charles und Camilla Parker Bowles zu sein. Jetzt fordert der angebliche Prinz einen Vaterschaftstest.

Prinz Charles und Camilla Parker Bowles haben keine gemeinsamen Kinder. Bild: dpa

Der Skandal um den angeblichen unehelichen Sohn von Prinz Charles und seiner Gattin Camilla Parker Bowles geht in die zweite Runde. Der Australie Simon Dorante-Day, der steif und fest behauptet, der uneheliche Sohn des britischen Thronfolgers und seiner Gattin zu sein, fordert einen Vaterschaftstest. Diesen will er, wenn es sein muss, auch mit rechtlichen Schritten durchsetzen.

Haben Prinz Charles und Camilla Parker Bowles einen unehelichen Sohn?

Dabei dürfte allein bloßes Nachdenken die irren Behauptungen des 52-Jährigen widerlegen. Die Liebelei zwischen Prinz Charles und der heutigen Herzogin Camilla begann erst, als sich die beiden 1969 bei einem Polospiel kennenlernten. "Prinz Simon" allerdings, wie sich der angebliche Sohn des Paares inzwischen nennt, wurde bereits 1966 im südenglischen Gosport geboren. Zu diesem Zeitpunkt kannten sich Charles und Camilla also noch nicht einmal.

Simon Dorante-Day: Sind Prinz Charles und Herzogin Camilla seine Eltern?

Laut eigenen Aussagen wurde Simon Dorante-Day adoptiert, weil seine leiblichen Eltern ihn nicht behalten konnten. "Ich stand meiner Großmutter sehr nahe. Sie hat mir oft gesagt, dass ich das Kind von Charles und Camilla bin", wird Dorante-Day von der "InTouch" zitiert.

Geheimer Sohn "Prinz Simon" fordert Vaterschaftstest von Prinz Charles

Bisher war der Buckingham Palast auf die Forderungen eines Vaterschaftstest nicht eingegangen. Stattdessen, so berichtete es Anfang Februar die "Daily Mail", hätten die britischen Royals bei Scotland Yard Alarm geschlagen und Ermittlungen gegen den Australier eingeleitet. Wie das britische Königshaus auf die Androhungen rechtlicher Schritte reagieren wird, bleibt abzuwarten. "Prinz Simon" allerdings, scheint sich seiner Sache gewiss: "Ich verlange, endlich als Sohn anerkannt zu werden. Und ich fordere, meine Eltern persönlich zu treffen."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser