Valentinstag: Oliver Pocher: Schräge Valentinstagsgrüße an Heidi Klum

Was macht Entertainer Oliver Pocher am Valentinstag? Er nimmt ein Schaumbad und grüßt Heidi Klum mit einem Strauß roter Rosen.

Oliver Pocher scherzt am Valentinstag Bild: imago/Spöttel Picture/spot on news

Viele nehmen den Valentinstag bierernst, andere eher weniger. Zu letzteren gehört offensichtlich auch Entertainer Oliver Pocher (40, "Gefährliches Halbwissen"). Anlässlich des inoffiziellen Feiertags der Liebenden postete er ein Foto von sich auf seinem Instagram-Account. Zu sehen ist der Comedian, wie er mit einem Strauß roter Rosen knietief in einem großen Schaumbad steht. Er ist nackt, Schaum und Strauß verdecken intime Stellen. Auf dem Kopf trägt er einen weißen Handtuch-Turban, einen Finger hat er lasziv zwischen die Zähne geklemmt.

"Oliver Pocher Live - It's my Life" können Sie sich hier ansehen

Und als wäre das Foto, aufgenommen vor einer sonnendurchfluteten Winterlandschaft in den Bergen, nicht schon lustig genug, kommentierte er es auch noch mit diesen Hashtags: "Happy #valentinesday2019 #bathtubgoals #KapplGoals #SocialMediaBitch #SexSells #Bachelor #Bachelor2020 #WolleRoseKaufen #NimmDasHeidiKlum #InfluenzaBadewanne".

Das "KapplGoals" bezieht sich dabei auf den österreichischen Ort, in dem sich das Hotelbadezimmer befindet. Und mit dem "NimmDasHeidiKlum" reagiert er möglicherweise auf den Liebes-Post, den Entertainerin Heidi Klum (45) am Valentinstag auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte: "Ich liebe Dich Tom Kaulitz", schrieb sie und kommentierte damit einen kurzen Clip, in dem rote Rosenblätter erst ein Herz formen und dann den Blick freigeben auf ein schwarz-weißes Schmusefoto von Heidi und Tom...

Mit wem Oliver Pocher selbst den Valentinstag in dem Hotel in Tirol verbrachte, hat er nicht verraten. Feststeht aber immerhin, dass er ab 15. März in der kommenden Staffel von "Let's Dance" das Tanzbein schwingen wird.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser