09.02.2019, 12.44 Uhr

Thomas Seitel: "Wie peinlich!" Helene-Fischer-Freund böse verspottet

Seitdem bekannt ist, dass Schlagersängerin Helene Fischer mit Thomas Seitel einen neuen Freund haben soll, wollen die Lästereien über den 33-Jährigen nicht abreißen. Ein jahrealter Videoclip erweist sich als gefundenes Fressen für Hater und Trolle.

Thomas Seitel, hier als Brillenmodel auf dem Laufsteg, ist nach der Trennung von Florian Silbereisen der neue Mann an der Seite von Helene Fischer. Bild: Tobias Hase / picture alliance / dpa

Wer mit einer prominenten Person liiert ist, landet unweigerlich selbst im Rampenlicht - diese Erfahrung musste auch Thomas Seitel machen. Der als Tänzer und Model tätige 33-Jährige soll seit kurzem offiziell der neue Mann an der Seite von Schlagersängerin Helene Fischersein, die Ende 2018 ihre Trennung von Florian Silbereisen nach zehn Jahren Beziehung bekanntgab. Seitdem die angebliche Liaison des Paares publik ist, tauchen immer neue Details aus der bisherigen Karriere von Thomas Seitel auf, die im Internet veröffentlicht für bitterböse Häme sorgen.

Thomas Seitel mies beschimpft! Instagram-User verspotten neuen Mann von Helene Fischer

So jüngst geschehen bei Instagram. Auf dem Kanal, der mit "behindblueeyests" benannt ist und bereits etliche Posts zu Thomas Seitel abgesetzt hat, wurde ein Videoausschnitt gepostet, der Thomas Seitel als Moderator zeigt. Schon der Begleittext zum Videoschnipsel lässt wenig Begeisterung für die frühere Tätigkeit von Thomas Seitel erkennen: "Puhhh, moderieren sollte er anderen überlassen, dann doch lieber schweigendes Model", ätzt der Thread-Ersteller gegen Helene Fischers neuen Freund. Doch das sollte nur der Auftakt für einen Reigen miesen Spottes sein.

Thomas Seitel als Moderator: DIESER Videoclip macht die Hater mobil

Die Kommentare, die unter dem mehr als 2.000 Mal aufgerufenen Instagram-Clip zu lesen sind, gehen eindeutig unter die Gürtellinie. So mancher Online-Troll macht sich einen Spaß daraus, Thomas Seitel für seine Moderatorentätigkeit zu verspotten. "Ha ha Müllabfuhr. Da passt er doch prima hin", "Der macht ja echt ALLES für Geld, warum hat ihn die Müllabfuhr nicht gleich mitgenommen?!", "Wie peinlich", "Helene, Helene, Helene wie peinlich ist DAS jetzt bitte?" oder "Was ein hohles Brett, der Typ" sind nur einige der Anfeindungen, die unter dem Instagram-Post hinterlassen wurden. Was so mancher Hater nicht zu bedenken scheint: Das Video entstand bereits vor Jahren, als die Beziehung von Helene Fischer und Thomas Seitel noch gar nicht existent war.

Thomas Seitel moderierte 2014 Werbefilm für Müllfahrzeuge

Auch das komplette Video, das 2014 in München entstand, ist im Internet abrufbar. Bei YouTube wurde der Clip, der Thomas Seitel als Moderator bei der IFAT 2014 zeigt, bereits vor Jahren hochgeladen. In rund 20 Minuten präsentiert der aktuelle Freund von Helene Fischer auf der "Weltleitmesse für Umwelttechnologien" - so beschreibt sich die IFAT München selbst - Maschinen zur Abfallsammlung. Lange bevor der heute 33-Jährige zum Tänzer-Team von Helene Fischer stieß, zeigte Thomas Seitel damals schon seine akrobatischen Fähigkeiten - doch sehen Sie selbst:

FOTOS: Helene Fischer und Florian Silbereisen getrennt Nach der Trennung: DIESE Bilder sind Geschichte
zurück Weiter Helene und Flori haben sich getrennt! Diese Bilder sind Geschichte (Foto) Foto: imago/Susanne Hübner/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser