Meghan Markle schwanger

Krankenwagen vor Frogmore Cottage! Steht die Geburt von Baby Sussex bevor?

Kommt das Baby von Meghan Markle eher als erwartet? Laut Medienberichten wurde ein Krankenwagen vor dem Anwesen der Royals in Frogmore Cottage gesichtet. Haben bei Herzogin Meghan bereits die Wehen eingesetzt?

mehr »

Queen Elizabeth II.: Trauriger Rücktritt! SO bereitet die Queen ihren Thronwechsel vor

Im britischen Königshaus stehen alle Zeichen auf Umschwung. Queen Elizabeth II. soll bereits ihren Rücktritt vorbereiten. Demnach könnte Prinz Charles bereits in zwei Jahren den Thron besteigen und König werden.

Queen Elizabeth II. bereits offenbar ihren Rücktritt vor. Bild: dpa

Heute vor genau 67 Jahren wurde aus Prinzessin Elizabeth Queen Elizabeth II. Am 6. Februar 1952 hat die heute 92-Jährige den Thron des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland bestiegen, nachdem ihr Vater König Georg VI. gestorben war. Ihre Krönung fand am 2. Juni 1953 in der Westminster Abbey statt. Queen Elizabeth II. hat den Thron mittlerweile länger inne, als jeder britische Monarch vor ihr. Zudem ist sie das am längsten amtierende Staatsoberhaupt der Welt.

Queen Elizabeth II. bereitet Rücktritt vor

Doch das könnte sich nun ändern. Laut "Daily Star" bereitet die Queen bereits ihren Rücktritt vor. Demnach werde die Ehefrau von Prinz Philip ihrem Sohn, Prinz Charles, in zwei Jahren die Geschäfte überlassen. Laut einem Royal-Insider werde sich die Queen an ihrem 95. Geburtstag, am 21. April 2021, auf den Regency Act berufen. Dieser besagt, dass ein neuer Regent eingesetzt werden kann, wenn der aktuelle britische Monarch nicht mehr in der Lage sein sollte, sein Amt auszuüben.

Macht Queen Elizabeth Prinz Charles zum Prinzregenten?

Bisher fand der Regency Act in der Geschichte der britischen Monarchie nur einmal Anwendung. 1811 übernahm George, Prinz von Wales, die Amtsgeschäfte seine Vater König George III., als dieser geisteskrank geworden ist. Bis zum Tod seines Vater 1820 herrschte der Prinz von Wales als Prinzregent und bestieg erst nach dessen Tod offiziell den Thron.

Prinz Charles könnte als ewiger Thron-Anwärter endlich übernehmen

Ähnliches könnte laut "Daily Star" nun auf Prinz Charles (70) zukommen. Sollte sich Queen Elizabeth II. tatsächlich zurückziehen und auf den Regency Act berufen, so würde er bis zu ihrem Tod als Prinzregent die Amtsgeschäfte übernehmen. In zwei Jahren wäre Prinz Charles 72 Jahre alt.

Queen Elizabeth II. bleibt bis zu ihrem Tod die Königin

"Die Veränderungen beginnen allmählich. Zwar sind sie noch sehr klein, doch es werden weitere hinzukommen", so der Insider gegenüber dem "Daily Star". Gewiss ist allerdings auch, dass Queen Elizabeth II. niemals abdanken wird. Sie bleibt bis zu ihrem letzten Atemzug die Königin und damit auf dem Thron.

FOTOS: 65. Thronjubiläum der Queen Ein Blick ins private Fotoalbum der Queen
zurück Weiter 65. Thronjubiläum der Queen: 65 Bilder aus ihrem ungewöhnlichen Leben (Foto) Foto: imago/United Archives International/spot on news Kamera

Veränderungen auch bei Prinz Charles und Prinz William

Auf Nachfrage des "Daily Star" verweigerte der Buckingham Palast jegliche Aussagen zu einem möglichen Rücktritt der Queen. Doch die Spekulationen würden erklären, warum auf der anderen Seite Prinz William immer wieder zu Geheimtreffen geladen wird, um die Geschäfte seines Vaters zu übernehmen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser