04.02.2019, 09.26 Uhr

Queen Elizabeth II.: Evakuierung der königlichen Familie! Geheimplan veröffentlicht

Als Oberhaupt des Vereinigten Königreichs Großbritannien steht Queen Elizabeth II. unter besonderem Schutz. Nun sind Geheimpläne veröffentlicht worden, die eine Evakuierung der Monarchin vorsehen. Was ist passiert?

Queen Elizabeth II. steht unter besonderem Schutz. Bild: dpa

Der voraussichtliche Austritt von Großbritannien aus der Europäischen Union am 29. März 2019 könnte auch besondere Auswirkungen für das britischen Königshaus haben, genauer gesagt für Queen Elizabeth. Medienberichten zufolge gibt es einen geheimen Evakuierungsplan im Falle des Brexit.

Queen Elizabeth evakuiert nach Brexit? Regierungssprecher bestätigt Geheimplan

Wie der "Mirror" berichtet, sollen den geheimen Plänen zufolge die Königin sowie Familienmitgleider des britischen Königshauses im Falle von Unruhen nach dem Brexit aus London evakuiert werden. Ein Regierungssprecher bestätigt das gegenüber der "Times". Demnach existieren die Evakuierungspläne bereits seit dem Kalten Krieg, könnten nach dem Austritt von Großbritannien aus der EU allerdings wieder angewendet werden. Sie waren ursprünglich für den Fall eines atomaren Angriffs der Sowjetunion konzipiert worden.

Evakuierung der Queen und königlichen Familien in Landhäuser?

Wohin Queen Elizabeth II. und die königlichen Familienmitglieder im Falle von Unruhen aber tatsächlich evakuiert werden, ist nicht bekannt. Im ursprünglichen Evakuierungsplan aus dem Kalten Krieg ist lediglich von der Unterbringung in diversen Landhäusern die Rede. Jacob Rees-Mogg, Regierungskritiker und Widersacher von Theresa May, tat die Evakuierungspläne als Nonsens ab. Der Platz des Monarchen sei immer in der Hauptstadt. Eine Quelle aus dem Civil Contingencies Secretariat, das für die Notfallplanung zuständig ist, erklärte jedoch, dass man auf alle Evantualitäten vorbereitet sein müsse, alles andere sei fahrlässig.

Schon gelesen? "Ruhe in Frieden"! Deshalb wurde Queen Elizabeth für tot erklärt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser