Alphonso Williams tot

Finanzieller Ruin! DAS soll der Familie des DSDS-Stars helfen

Der Tod von "Deutschland sucht den Superstar"-Gewinner Alphonso Williams ließ nicht nur Fans der Castingshow fassungslos zurück. Auch der Familie des 57-Jährigen steht eine harte Zeit bevor: Den Hinterbliebenen droht der finanzielle Ruin!

mehr »
01.10.2019, 19.50 Uhr

Nils Glagau privat: Dadurch wurde der DHDL-Investor zum erfolgreichen Unternehmer

Nils Glagau ist der neue Investor in der sechsten Staffel von "Die Höhle der Löwen". Dabei wollte der neue Löwe aus dem Rheinland gar kein Unternehmer werden. Vielmehr zog es in die weite Welt, um deren Geheimnisse zu erforschen.

Neuer Löwe und Investor Nils Glagau. Bild: Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH

Nils Glagau ist in Staffel 6 der Neuzugang unter den Investoren in "Die Höhle der Löwen". Der 1976 im Rheinland geborene Glagau ist Chef des Gesundheitsunternehmens Orthomol, einem Familienunternehmen, das auf die Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln und Mikronährstoffen spezialisiert ist. Da er sozusagen live dabei war, wie aus einer Garagenfirma ein 400 Arbeitnehmer-Unternehmen wurde, ist er mit der Start-up-Szene eng verbandelt und half schon vor seinem Engagement für die Vox-Gründershow anderen Unternehmern auf ihrem Weg. Wir stellen Ihnen den neuen Löwen genauer vor.

Nils Glagau wollte eigentlich Archäologe statt Unternehmer werden

Als sein Vater Kristian 1991 mit einem befreundeten Chemiker Orthomol gründete und seine Produkte quasi aus der familieneigenen Garage heraus verkaufte, steuerte Nils Glagau gerade auf sein Abitur zu und studierte danach Ethnologie in Bonn. Mit dem Abschluss in der Tasche spezialisierte er sich auf Alt-Amerikanistik und erforschte in Mittel- und Südamerika Ausgrabungsstätten der Maya. Zwischenzeitlich arbeitete er auch schon bei Orthomol, das längst zum Vorreiter im Bereich Nahrungsergänzungsmittel angewachsen war, geriet dabei aber mehrmals mit seinem Vater aneinander.

Nils Glagau übernimmt nach plötzlichem Tod des Vaters die Familienfirma Orthomol

2009 dann der Schock. Nils Glagaus Vater wird von einer Lungenembolie aus dem Leben gerissen. Mit seiner Mutter und seiner älteren Schwester füllt Nils Glagau als CEO die entstandene Lücke im Unternehmen aus. Das Unternehmen hat heute seinen Sitz in Langenfeld und stellt über 30 verschiedene Nahrungsergänzungspräparate her. Die sollen das Immunsystem stärken und Konzentration und Leistungsfähigkeit fördern. Unumstritten sind die Mittel allerdings nicht. Stehen vielmehr immer wieder in der Kritik, keinen wirklichen Nutzen zu haben.

Nils Glagau ist privat Vater von Zwillingen und absolut sportbegeistert

Über das Privatleben des Unternehmers ist nicht viel bekannt. Verbürgt ist, dass Nils Glagau Vater von zwei Zwillingstöchtern ist und begeistert Sport treibt. Dabei hat er sich dem Tennis verschrieben und interessiert sich sehr für Basket- und Volleyball. Sein Sportinteresse äußerte sich auch in Sponsorings seiner Firma: Den Fußball-Verein Fortuna Düsseldorf sponserte Orthomol 2017/18, als der in die zweite Liga aufgestiegen war. Die Eishockey-Nationalmannschaft sponsert Orthomol bis heute. Daneben liebt der neue Löwe das Reisen, Literatur, Musik, Filme und das Kochen.

Lesen Sie auch: DIESER Mann macht die DHDL-Investorin glücklich.

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser