04.02.2019, 10.24 Uhr

Kate Middleton: Botox-Beichte! Herzogin Kate kämpft mit den Falten

Während viele ihrer royalen Kolleginnen vor Botox inzwischen völlig mimikfrei durch's Leben wandeln, sah Kate Middleton bislang keinen Grund, sich die Falten wegspritzen zu lassen - bis jetzt! Denn nun kommt heraus, auch Herzogin Kate setzt auf Botox.

Kate Middleton lüftet ihr Schönheitsgeheimnis. Bild: picture alliance/dpa

Über das Beauty-Geheimnis von Kate Middleton wird gern und viel spekuliert. Ihre natürliche Schönheit sorgt nicht nur bei Männern, sondern auch bei weiblichen Fans für Begeisterung. Trotz ihrer drei Kinder und eines straffen Terminkalenders, strotzt Herzogin Kate geradezu vor Schönheit. Neuesten Gerüchten zufolge, soll Kate ihre makellose Schönheit jedoch nicht nur ihren Visagisten zu verdanken haben.

Kate Middleton überrascht mit Botox-Beichte

Wie die britische "Sun" berichtet, soll Kate Middleton auf ein ganz spezielles Mittel setzen, um ihre Haut frisch und straff zu halten. Kates Antwort auf Falten: Botox aus der Flasche. Dem Bericht zufolge verwendet die 37-Jährigeein natürliches Anti-Falten-Gel namens Biotulin, um ihre Haut makellos aussehen zu lassen. Was das Mittel so besonders macht? Das 49 Pfund teure Wunderprodukt enthält ein Lokalanästhetikum, das die Gesichtsmuskeln einfriert und Falten auflöst.

Herzogin Kate setzt auf Anti-Falten-Gel Biotulin

Das sogenannte Lokalanästhetikum wird unter anderem von Zahnärzten zur örtlichen Betäubung verwendet, um die Schmerzen beim Zahnziehen erträglicher zu machen.Kate Middleton scheint jedoch eine neue Verwendung dafür gefunden zu haben.Laut Kates Hautpflegeexpertin und Visagistin, Arabella Preston, ist die Herzogin ein großer Fan des natürlichen Biotulins.Das in Deutschland hergestellte Produkt glättet und strafft die Haut, "löst" Falten und enthält laut Website Spilanthol, ein "Lokalanästhetikum aus dem Extrakt der Pflanze Acmella Oleracea".

So wirkt Kate Middletons Botox aus der Flasche

Dieser Inhaltsstoff soll die Muskelkontraktion reduzieren und "die Gesichtszüge entspannen". Es enthält zudem auch ein feuchtigkeitsspendendes Pflanzenextrakt sowie Hyaluronsäure, die angeblich hilft, dem Altern entgegenzuwirken.Laut Hersteller ist der Straffungseffekt "bereits nach einer Stunde sichtbar und hält bis zu 9 Stunden an", allerdings sind die "Risiken und Nebenwirkungen von Biotulin weitgehend unbekannt."

Die Gesichtsästhetik-Spezialistin Dr. Maryam Zamani sprach Anfang des Monats mit Get The Gloss und gab ihr Urteil über das Produkt ab: "Ich bin skeptisch, dass Biotulin die Muskelbewegung vollständig blockieren kann, aber ich habe noch keine Erfahrung damit gemacht." Sie fügte hinzu: "Die beiden anderen Hauptbestandteile sind ein Lokalanästhetika-Extrakt aus der PflanzeAcmella Oleracea und Hyaluron, das der Haut Feuchtigkeit spendet. Hydratisierte Haut sieht immer weniger faltig aus als trockene Haut, also ist das etwas."

Ärzte skeptisch: Kates Wundermittel in der Kritik

Dennoch warnte Dr. Zamani auch vor dem Produkt: "Es gibt keine Langzeitstudien über Sicherheit und Wirksamkeit, da es sich um eine kosmetische Substanz handelt, und es gab keine wissenschaftlichen Beweise, die ihre Behauptungen untermauern würden." Trotz der Kritik scheint Kate Middleton dennoch auf das Wundermittel zu schwören. Sie wollen das "Biotulin Supreme Ski Gel" auch gern einmal ausprobieren? Dann klicken Sie hier!

Lesen Sie auch: Grapsch-Attacke auf die Herzogin! Fan befummelt Kate.

VIDEO: Die britischen Royals im Beliebtheitsranking
Video: dpa

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser