30.01.2019, 15.05 Uhr

Hans Sigl: "Fremdgeh"-Beichte! "Bergdoktor"-Star legt Geständnis ab

Schauspieler Hans Sigl hat als "Der Bergdoktor" Martin Gruber eine treue Fangemeinde im Rücken - doch jetzt überraschte der Fernsehstar mit einer pikanten Fremdgeh-Beichte. DAS steckt dahinter.

Schauspieler Hans Sigl ist dem TV-Publikum als "Der Bergdoktor" bekannt. Bild: Ursula Düren / picture alliance / dpa

Seit mehr als zehn Jahren spielt der österreichische Schauspieler Hans Sigl die Rolle des Mediziners Martin Gruber in der Erfolgsserie "Der Bergdoktor" und hat sich damit zum Publikumsliebling gemausert. Nach Skandalen sucht man bei dem 49-Jährigen, der seit Sommer 2008 mit der Fotografin Susanne Kemmler verheiratet ist, vergebens - wäre da nicht DIESE pikante Beichte!

"Der Bergdoktor" Hans Sigl mit Fremdgeh-Beichte

Im Gespräch mit dem österreichischen Magazin "News" wagte der Frauenschwarm nämlich ein überraschendes Fremdgeh-Geständnis. Allerdings sei vorweggenommen, dass sich Hans Sigls Ehefrau keine Sorgen um mögliche Seitensprünge machen muss - den Vergleich wagte Hans Sigl lediglich im beruflichen Bereich.

"Gefühl des Fremdgehens": TV-Liebling schockt mit pikantem Geständnis

Der Dreh eines Thrillers hat nämlich beim langjährigen "Bergdoktor"-Darsteller Hans Sigl (49) kürzlich ein Gefühl des filmischen Fremdgehens ausgelöst. "Wenn ich damit zu einem Psychiater ginge, um mein "zweites Ich" als Doktor Gruber detailreich auszubreiten - wer weiß, vielleicht würde ich schon als schizophren durchgehen", sagte Sigl dem österreichischen Magazin "News".

DAS denkt Hans Sigl über seine Rolle als "Bergdoktor" Martin Gruber

Der Österreicher spielt die Rolle des Martin Gruber in der Serie "Der Bergdoktor" bereits seit 2008. "Und derzeit macht es absolut Sinn für mich, diesen Arzt zu spielen", sagte Sigl. Es gebe derzeit keine Traumrolle, auf die er hinarbeite. "Es ist eher so, dass ich die Rollen auf mich zukommen lasse."

Auch lesenswert: ER ist die Liebe der schönen "Bergdoktor"-Darstellerin Andrea Gerhard.

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser