Taboo: Tom Hardy: Er ist angeblich wieder Vater geworden

Sie halten ihr Privatleben streng geheim, dennoch soll jetzt durchgesickert sein, dass Tom Hardy und Charlotte Riley wieder Eltern geworden sind.

Charlotte Riley und Tom Hardy bei einem gemeinsamen Auftritt in London Bild: Landmark Media. pictures/ImageCollect/spot on news

Tom Hardy (41) soll zum dritten Mal Vater geworden sein. Nachdem britische Medien darüber berichteten, will nun auch das US-Magazin "People" von dem angeblichen Nachwuchs erfahren haben. Das Baby wäre das zweite gemeinsame Kind des Schauspielers und seiner Frau Charlotte Riley (37). Im Oktober 2015 sind die beiden das erste Mal Eltern geworden. Aus einer früheren Beziehung hat Hardy zudem einen zehnjährigen Sohn. Der 41-Jährige hatte Charlotte Riley, die ebenfalls Schauspielerin ist, bei der Arbeit kennengelernt. Sie verlobten sich 2010 und heirateten 2014.

Film-Hits mit Tom Hardy gibt es hier

Tom Hardy hat derzeit aber offenbar noch mehr zu feiern. Laut "Variety" soll es eine Fortsetzung des Films "Venom" geben, mit dabei soll auch wieder der britische Filmstar sein. Zudem bestätigte Drehbuchautor und Regisseur Steven Knight (60) gegenüber "collider.com", dass die TV-Serie "Taboo", die er zusammen mit Hauptdarsteller Hardy und dessen Vater kreiert hatte, wie geplant eine zweite Staffel bekommt. Die Produktion soll demnach Ende 2019 oder Anfang 2020 starten.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser