Von news.de-Redakteurin - 20.09.2019, 08.52 Uhr

Evelyn Burdecki privat: Beruf, Herkunft, Familie - SO lebt die Dschungelkönigin!

Für den geneigten RTL-Zuschauer ist Evelyn Burdecki keine Unbekannte. Durch "Der Bachelor" und "Let's dance" erlangte sie bereits einige Berühmtheit. Wir verraten, was Sie noch nicht über die Dschungelkönigin 2019 wussten.

Evelyn Burdecki Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

Lebensfroh, lustig und immer gut gelaunt, so zeigte sich Evelyn Burdecki bisher vor der TV-Kamera. Die 31-Jährige war bereits bei "Der Bachelor", "Promi Big Brother", "Bachelor in Paradise" und zuletzt "Let's dance" zu sehen. Außerdem setzte sich Evelyn Burdecki in der 13. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gegen ihre Konkurrenz als neue Dschungelkönigin durch.

Evelyn Burdecki privat als Fitness-Trainerin mit polnischen Wurzeln

Geboren wurde Evelyn Burdecki 1988 in Düsseldorf. Sie stammt aus einer polnischen, erzkatholischen Familie und ist gelernte Fitness-Trainerin. Doch diesem Beruf geht die 31-Jährige inzwischen nicht mehr nach. Stattdessen tingelt sie als Reality-TV-Sternchen durch die deutsche Fernsehlandschaft und arbeitet fleißig an ihrer eigenen Berühmtheit.

Trotz Fachabitur: Im TV gibt Evelyn Burdecki das naive Dummerchen

Burdecki selbst sagte einmal, sie wolle die nächste Verona Pooth werden. Potenzial ist diesbezüglich auf jeden Fall vorhanden. Denn neben der nervigen Stimme teilt sie mit der Bohlen-Ex auch das Image als Dummerchen und Naivchen. Dabei ist die Blondine keineswegs dumm, bestand sie doch am Wilhelm-Heinrich-Riehl-Kolleg in Düsseldorf, einer Schule für Erwachsenenbildung, das Fachabitur.

Hat Evelyn Burdecki privat einen Freund oder Mann?

Einen Freund oder Mann an ihrer Seite hat Evelyn Burdecki aktuell nicht. Dabei wolle sie eigentlich ganz bald endlich eine eigene Familie gründen. Ihre letzte Beziehung zu Domenico de Cicco - die beiden lernten sich bei "Bachelor in Paradise" kennen und lieben - zerbrach leider nach nur wenigen Wochen. Der Grund: Domenico soll angeblich zweigleisig gefahren sein und sich zeitgleich mit einer anderen Frau, mit der er ein gemeinsames Kind hat, getroffen haben. "Das hat mir den Boden unter den Füßen weggerissen", verriet Evelyn Burdecki im August 2018 im Interview mit "Bunte".

DAS verbindet die Dschungelkönigin und Queen Elizabeth II.

Aber Evelyn Burdecki wäre nicht sie selbst, wenn sie sich von einem Rückschlag wie diesem unterkriegen lassen würde. Und so macht sie das Beste aus jedem Tag und bleibt ihrer rundum lebensbejahenden Einstellung treu. Was viele noch nicht wussten: Das TV-Sternchen hat sogar etwas mit Queen Elizabeth II. höchstpersönlich gemein. Vor Kurzem war die 31-Jährige, wie sie im RTL-Interview verriet, in London und feierte dort im selben Club, in dem bereits Queen Elizabeth II. die Puppen tanzen ließ. "Das war schon 'n geiles Gefühl so. Haste dich so 'n bisschen königlich gefühlt. (...) Ich hab mich ihr richtig nah gefühlt."

Evelyn Burdecki als Kandidatin bei "Let's Dance" 2019

2019 stellte Evelyn Burdecki als tanzender Promi in der RTL-Tanzshow "Let's Dance" gemeinsam mit 13 weiteren prominenten Kandidaten ihr tänzerisches Können unter Beweis. "Und eins und zwei und eins und zwei, bald ist die Schonfrist vorbei und ich muss versuchen meine zwei linken Füße mit meinen Hüften, Armen und Kopf zu synchronisieren!", schrieb Evelyn vor dem Start der neuen Staffel.

Sie können Evelyns Foto nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Am Ende gewann nicht sie, sondern Pascal "Pommes" Hens den Tanz-Pokal. Aber Evelyn zeigt sich als gute Verliererin und freute sich mit dem ehemaligen Handballspieler.

Sehen sie hier den Gratulationspost auf Instagram.

Lesen Sie auch:Gagen enthüllt! So viel verdienen die IBES-Kandidaten.

Folgen Sie news.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser