Heidi Klum: Peinliche Peepshow! Heidi treibt Hollywood-Prominenz in die Flucht

Bei den Golden Globes 2019 konnten Heidi Klum und Tom Kaulitz die Finger nicht voneinander lassen. Ihren Kollegen war das Geturtel jedoch zu viel. Sie sprechen von einer regelrechten "Peepshow" und nehmen Abstand von der "Germany's Next Topmodel"-Chefin.

Tom Kaulitz und Heidi Klum bei den Golden Globes 2019. Bild: dpa

Mit ihrem gemeinsamen Auftritt bei den Golden Globes 2019 haben Heidi Klum und ihr Verlobter Tom Kaulitz für reichlich Gesprächsstoff gesorgt. Während das erste Kleid der "Germany's Next Topmodel"-Chefin an diesem Abend die Fans bereits spekulieren ließ, ob Heidi und Tom eventuell Nachwuchs erwarten könnten, wischte sie diese Gerüchte in einem zweiten knallengen (und sehr freizügigen) Kleid bei der Aftershow-Party direkt wieder beiseite.

Heidi Klum für Peepshow mit Tom Kaulitz verurteilt

Doch nicht allein ihrer Kleiderwahl ist es geschuldet, dass Heidi Klum bei den Golden Globes 2019 DAS Thema schlechthin war. Auch die wilde Turtelei und das Rumgeknutsche mit ihrem Verlobten sorgte für reichlich Aufmerksamkeit. Einigen Kollegen war diese übertriebene Zur-Schau-Stellung zu viel des Guten. Laut dem "Who"-Magazin soll Hollywood-Star Antonio Banderas der 45-Jährigen an diesem Abend bewusst aus dem Weg gegangen sein. Er habe sich extra versteckt, weil das Model nicht aufhören konnte, ihren Toyboy abzuknutschen. "Es war wie eine Peepshow", erklärte der "Zorro"-Star gegenüber dem Magazin.

Heidi Klum treibt Kollegen in die Flucht

Ähnlich erging es auch Sängerin Janelle Monae. Auch sie saß - ebenso wie Antonio Banderas - am gleichen Tisch wie Heidi Klum und Tom Kaulitz. Doch auch ihr war das Gefummel des Paares einfach zu viel. Sie suchte ebenfalls das Weite und überließ das Paar sich selbst.

Heidi Klum verzaubert Fans mit Instagram-Video

Heidi Klum allerdings scheint von der Abneigung ihrer Kollegen wenig mitbekommen zu kommen. Auch drei Tage nach der Preisverleihung schwelgt sie in Erinnerungen an den Abend und postete ein kurzes Slow-Motion-Video auf ihrem Instagram-Account. Es zeigt die Vierfach-Mama in ihrem schwarzenKleid von Designerin Monique Lhuillier. Wie eine Prinzessin dreht sich die 45-Jährige einmal im Kreis und blickt strahlend und glücklich in die Kamera.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

@moniquelhuillier : @enews

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Sie können den Instagram-Clip nicht sehen? Klicken Sie hier!

Heidis Video-Clip sorgt für Dutzende Komplimente

Bei ihren Fans kommt der kurze Clip wahnsinnig gut an. Unter dem Video finden sich Dutzende positive Kommentare. "Liebe Heidi die neue Liebe tut dir gut ,du siehst jetzt 10 Jahre jünger aus", "Du bist wunderschön" und "You just dont age. Keeping it beautiful babe" ist unter anderem auf Instagram zu lesen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser