14.01.2019, 09.58 Uhr

Kate Middleton getrennt: Prinz William lässt Herzogin Kate und die Kinder im Stich

Auch bei einem Royal wie Kate Middleton ist nicht alles eitel Sonnenschein. Nach schockierenden Baby-News muss Herzogin Kate nun den nächsten Schock verarbeiten: Ihr Mann Prinz William ließ sie sitzen.

Kate Middleton muss ihren Geburtstag ohne ihren Mann feiern. Bild: dpa

Der Jahreswechsel könnte für Kate Middleton (36) wohl kaum tragischer gewesen sein. Während sich Herzogin Kate noch Mitte Dezember gemeinsam mit ihrer Stylistin Natasha Archer über deren Nachwuchs freute, machten Ende Dezemberschockierende Baby-News die Runde. Eine langjährige Freundin der Herzogin, Emma Sayle, hätte beinahe ihr Baby verloren. Eine Nachricht, die auch Dreifach-Mama Kate Middleton nicht kalt ließ. Inzwischen befindet sich die kleine Maly glücklicherweise auf dem Weg der Besserung.

Kate Middleton getrennt von Prinz William an ihrem Geburtstag

Doch kaum war dieser Schock überwunden, musste Herzogin Kate eine weitere schwere Botschaft verkraften: Ihren Geburtstag, Herzogin Kate ist am 9. Januar 2019 37 Jahre alt geworden, feierte sie offenbar ohne ihren Ehemann. Laut "Mirror" musste Prinz William ausgerechnet an diesem Tag seinen ersten offiziellen Termin des Jahres wahrnehmen.

Prinz William ließ Herzogin Kate sitzen

Im Royal London Hospital wurde das 30-jährige Jubiläum der englischen Luftrettung gefeiert. Kates Ehemann war selbst als Hubschrauber-Pilot im Einsatz, als die Familie in Norfolk lebte. Aufgrund des Umzugs nach London hängte Prinz William den Job allerdings an den Nagel. Dennoch ist ihm dieser Termin mit Sicherheit eine Herzensangelegenheit, was wohl auch seine Ehefrau Herzogin Kate verstehen wird.

Kate Middletons 1. Geburtstag als Dreifach-Mama

Für Kate Middleton ist es der erste Geburtstag als Dreifach-Mama. Letztes Jahr war sie zu diesem Zeitpunkt noch hochschwanger mit dem kleinen Prinz Louis. Dieser wird am 23. Januar neun Monate alt. Ob sich Kate Middleton und Prinz William weitere Kinder wünschen, ist nicht bekannt. Schon mehrfach wurde in den Medien über eine vierte Schwangerschaft der Herzogin spekuliert. Bestätigt wurden diese Baby-Gerüchte bisher jedoch nicht.

Herzogin Meghan schwanger: Kommt das Baby im Februar?

Während es sich bei Herzogin Kate nur um Baby-Spekulationen handelt, ist die baldige Geburt bei Meghan Markle sicher. Zuletzt wurde darüber berichtet, dass das Royal-Baby bereits im Februar das Licht der Welt erblicken könnte.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser