05.01.2019, 12.30 Uhr

Krankenhaus: Jamie Lynn Spears dankt ihren Fans für die Unterstützung

Jamie Lynn Spears hat sich herzlich bei ihren Fans für die ganze Unterstützung bedankt. Kurz zuvor war bekannt geworden, dass ihr Vater fast gestorben wäre.

Dankt ihren Fans: Jamie Lynn Spears Bild: Globe-Photos/ ImageCollect/spot on news

Jamie Lynn Spears (27) hat sich mit einer rührenden Nachricht an ihre Fans in den sozialen Medien zu Wort gemeldet. Spears dankte ihnen in einer Instagram-Story für die Unterstützung und Gebete. Kurz zuvor hatte ihre große Schwester Britney Spears (37, "Oops! ... I Did It Again") bekannt gemacht, dass ihr Vater Jamie (66) mit einem lebensbedrohlichen Gesundheitsproblem zu kämpfen hätte.

Holen Sie sich hier "The Journey" von Jamie Lynn Spears

"Danke für eure vielen Nachrichten und die ganzen Gebete von euch allen", beginnt der Post. "Ihr alle seid für uns in dieser schwierigen Zeit dagewesen. Wir wissen wirklich jeden von euch zu schätzen. Wir lieben euch alle sehr", schreibt Spears. Laut einem Statement von Britney Spears, welches dem "People"-Magazin vorliegt, sei ihr Vater vor zwei Monaten wegen eines Darmdurchbruchs ins Krankenhaus eingeliefert worden. Eine Notoperation rettete sein Leben. Er habe die nächsten 28 Tage im Krankenhaus verbracht und kümmere sich zu Hause nun um seine vollständige Genesung.

Britney Spears sagt alle Konzerte ab

Britney Spears hatte am Abend zuvor via Instagram bekannt gegeben, dass sie alle Konzerte ihrer neue Las-Vegas-Showreihe "Domination" bis auf weiteres abgesagt habe. Sie wolle sich voll und ganz auf ihre Familie konzentrieren.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser