Kate Middleton: Mobbing-Drama! So traurig war Kates Kindheit

Kinder können grausam sein! Das musste auch Kate Middleton am eigenen Leib erfahren. So glücklich die Herzogin heute auch ist, so unglücklicher war sie früher. Der Grund: Kate wurde als Kind gemobbt!

Auch Kate Middleton hatte es nicht immer leicht im Leben. Bild: dpa

Sie ist eine der am meisten verehrten Frauen der Welt - anmutig, gemeinnützig und glamourös. Fast täglich ziert Kate Middleton (36) Zeitungen und Zeitschriften rund um den Globus. Was viele bislang nicht jedoch noch nicht wussten: Auch Herzogin Kate hat eine dunkle Vergangenheit. Bevor sie die Herzogin von Cambridge wurde, erlebte Kate Middleton eine quälende und einsame Kindheit.

Kate Middleton als Kind gemobbt

Wie die britische "The Sun" unter Berufung auf frühere Bekannte der heutigen Herzogin berichtet, hatte Kate Middleton keine leichte Kindheit.Als sie gerade 13 Jahre alt war, nahmen Kates Eltern Michael und Carole Middleton sie abrupt von der Mädchenschule Downe House, die sie damals besuchte, weil sie gnadenlos gemobbt wurde.

Klassenkameraden sprechen über Herzogin Kates traurige Vergangenheit

Kates ehemalige Klassenkameradin Jessica Hay erklärte in einem Interview mit der Zeitung "The Sun", dass Kate auf Grund des Mobbings ein "emotionales Wrack" gewesen sei.Obwohl es viel weiter weg von ihrer Familie war, schrieb Kate sich wenig später am Marlborough College in Wiltshire ein. Eine Klassenkameradin an ihrer neuen renommierten Schule, Gemma Williamson, sagte, Kate hatte damals "sehr wenig Selbstvertrauen"."Anscheinend war sie sehr schlecht behandelt worden und sie sah auf jeden Fall dünn und blass aus", erklärte Williamson weiter.

Auch Kate Middletons damalige Lehrerin, Joan Gall, erinnerte sich an einen zurückhaltende Teenager."Als sie ankam, war sie sehr ruhig. Es war schwierig, in eine große Schule wie Marlborough zu kommen, aber sie hat sich schnell eingelebt", sagte Frau Gall.

Kate Middleton hatte keine leichte Kindheit

Ein Teil der Gründe für Kates schwierige Zeit war angeblich der plötzliche Erfolg ihrer Familie - die Middletons gingen vom Mittelstand zu Multimillionären über, als ihr Versandhandel Party Pieces plötzlich boomte. So seien viele Schüler eifersüchtig auf Kate Middleton gewesen, behauptet ihre ehemaliger Klassenkameradin Jessica Hay.Die junge Kate war "perfekt, gut gelaunt und liebenswürdig", was sie schnell zur Zielscheibe fieser Neider machte.

Herzogin Kate setzt sich für Anti-Mobbing-Organisationen ein

Seitdem fungieren Herzogin Kate, ihr Ehemann Prinz William (36) sowie Prinz Harry (34) als Botschafter und Sprecher einer Reihe von Wohltätigkeitsorganisationen, die sich aufAnti-Mobbing- und seelische Gesundheit konzentrieren.

Lesen Sie auch: Alkohol-Absturz! Herzogin Kate betrunken nach Hause getragen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser