19.12.2018, 15.12 Uhr

Meghan Markle enttäuscht: Gewalt und mieser Verrat! Wie lange kann Herzogin Meghan DAS ertragen?

Meghan Markles Skandal-Familie sorgt mal wieder für Schlagzeilen. Neuesten Berichten zufolge soll Meghans Bruder seine Partnerin geschlagen haben. Wie lange hält Herzogin Meghan den Verrat ihrer Familie noch aus?

Herzogin Meghan muss dieser Tage ganz stark sein. Bild: dpa/Victoria Jones

Gewalt, Drogen und Verrat: Meghan Markle (37) hat es aktuell nicht leicht. Auch während ihrer Schwangerschaft will einfach keine Ruhe im Leben von Herzogin Meghan einkehren. Stattdessen sorgen beinahe täglich neue Schlagzeilen über ihre Skandal-Familie für zusätzlichen Ärger. Nachdem zuletzt vor allem Meghans Vater Thomas Markle für Unruhe am britischen Palast sorgte, meldet sich jetzt auch noch Meghans Bruder Thomas Markle junior zu Wort.

Meghan Markles Familie sorgt für Negativ-Schlagzeilen

Vor allem Queen Elisabeth II. dürften die neusten Meldungen über Meghans Familie wenig erfreuen. Gerüchten zufolge soll Meghans Bruder Thomas seine Frau Darlene geschlagen haben. Das bestreitet der 52-Jährige nun vehement. "Ich bin kein Frauenschläger", zitiert ihn das britische Blatt "Daily Star". Zuvor hatte Kristin Albea,der Cousin von Thomas' Partnerin, ihn beschuldigt,Darlene unter Alkoholeinfluss zusammengeschlagen zu haben.

Ist Meghans BruderThomas Markle junior ein Frauenschläger?

Der Veteran der US-Marine sagte, er verstehe, warum die Herzogin von Sussex nichts mit ihrem Halbbruder zu tun haben will. Tom hingegen bestreitet die Vorwürfe. Ihm zufolge seien die Behauptungen "kategorisch unwahr und falsch". Darlenes besorgter Cousin erklärte gegenüber "Daily Star", dass ihre Familie verzweifelt versuchen würde, sie aus der Beziehung mitThomas Markle junior zu befreien.

Meghan Markle außer sich: Thomas Markle junior soll seine Verlobte geschlagen haben

Sogar ein blaues Auge soll er seiner Verlobten verpasst haben, erklärt Kristin Albea. "Wenn er trinkt, flippt er aus - er ist dann eine völlig andere Person - er ist ein Trinker und macht seine Schwester Meghan dafür verantwortlich." Tom junior und die frühere Schauspielerin Meghan haben denselben Vater, Thomas Markle. Besonders brisant: Thomas Markle junior soll nicht zum ersten Mal handgreiflich geworden sein. Schon früher soll es in der Beziehung zwischen ihm und Darlene immer wieder Probleme gegeben haben. So wurde Tom "Daily Star" zufolge verhaftet, weil er im vergangenen Jahr eine Waffe an Darlenes Kopf gedrückt haben soll. Im Juli hatte das Ehepaar eine weitere explosive Auseinandersetzung, bei der Darlene ihrem Verlobten eine Verletzung am Auge zugefügt haben soll.

Herzogin Meghans Skandal-Familie macht ihr das Leben schwer

Für Herzogin Meghan sind derartige Schlagzeilen sicherlich nur schwer zu ertragen. Erst kürzlich wurde öffentlich, dass Meghan Markles Neffe Tyler Dooley als Drogendealer sein Geld verdienen und mit Marihuana handeln soll. Kein Wunder, dass der Sohn von Herzogin Meghans Halbbruder Thomas Markle Jr. ebenso wenig zu der Hochzeitsfeier auf Schloss Windsor eingeladen war wie der Rest der Skandal-Familie.

Lesen Sie auch: Trennung! Meghans Weihnachts-Horror wird wahr.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser