18.12.2018, 19.06 Uhr

Heidi Klum: Todes-Schock! GNTM-Chefin muss schweren Verlust verkraften

Der legendäre Friseur Oribe Canales ist gestorben. Er wurde nur 62 Jahre alt. Viele Stars nehmen im Internet Abschied. Auch Heidi Klum trauert auf Instagram und sendet einen letzten Gruß an ihren engen Freund.

Heidi Klum trauert um ihren engen Freund, Friseur Oribe. Bild: dpa

Er wurde von allen nur Oribe genannt, jetzt ist der legendäre Star-Friseur Oribe Canales mit 62 Jahren gestorben. Das meldet das Magazin "Allure", für das der kubanisch-stämmige US-Amerikaner lange arbeitete, unter Berufung auf eine langjährige Freundin. Wie beliebt der Stylist war, zeigt sich auch an der großen Anteilnahme der Promis. Stars wie Heidi Klum (45), Jennifer Lopez (49), Naomi Campbell (48) und Cindy Crawford (52) trauern auf ihren Social-Media-Accounts mit Fotos und rührenden Zeilen.

Heidi Klum trauert auf Instagram um Friseur Oribe

Die deutsch-amerikanische Entertainerin Heidi Klum kennt man stets gut gelaunt und immer für einen Spaß zu haben. Mit ihrem neuen Freund Tom Kaulitz schwebt die "Germany's Next Topmodel"-Chefin derzeit eigentlich auf Wolke sieben. Der Himmel hängt voller Geigen und ihr Leben könnt vermutlich kaum perfekter sein.

Heidi Klum in Trauer: "Ich werde dich vermissen, Oribe"

Doch ihre kleine heile Welt wird derzeit erschüttert. Erschüttert durch den Verlust ihres guten Freundes und Wegbegleiters Oribe. Als Model arbeitet Heidi Klum mehr als einmal mit dem beliebten Friseur zusammen. Auf Instagram sendete die 45-Jährige ihm nun einen letzten Gruß. Zu einem Schwarz-Weiß-Foto, auf dem er sie mit Haarspray bearbeitet, schreibt die GNTM-Jurorin: "Ich werde dich vermissen, Oribe".

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

I will miss you Oribe #Oribe

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Sie können das Bild nicht sehen? Klicken Sie hier!

Friseur Oribe ist tot - Jennifer Lopez trauert auf Instagram

Jennifer Lopez wird ausführlicher und erinnert sich in ihrem Post zurück an die Zeit, als sie 16 Jahre alt war und die Supermodels im Vogue-Magazin bewunderte, vor allem deren Haare. Bei den Frisuren, die sie besonders gut fand, "wurde immer ein gewisser Oribe genannt". Für ihr erstes Album-Cover begab sie sich dann erstmals selbst in seine Hände.

Star-Friseur Oribe wurde 62 Jahre alt Bild: imago/MediaPunch/spot on news

"Die nächsten 10 Jahre verbrachte ich mit Oribe [...] Wir haben uns ineinander verliebt. Wir haben die Welt gemeinsam bereist. Und zusammen mit Scott Barnes haben sie mir geholfen, zu JLO zu werden. Es war eine magische und anstrengende Zeit", schreibt der US-Star. Sie erzählt weitere gemeinsame Geschichten und schließ ihren Post "mit schwerem Herzen" und einem "Danke, süßer, schöner Mann, ich werde dich vermissen. Ich liebe dich Oribe... so sehr..."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

When I was 16 I was fascinated with Vogue magazine I would ride on the train and look at all the images of the supermodels and I was obsessed with the hair!! When I saw an image I loved I would check who did it and it was always someone named Oribe... Wow... he’s amazing I would think!! Cut to years later I was making my first album. I started working with Benny Medina and he said to me we have to do an album cover shoot who do you want for hair and makeup... honestly I was so new to the industry I knew no one and remembered my time flipping thru those magazines on the 6 and said ummm Oribe and Kevin Aucoin... Benny laughed and said oh OK! The next 10 years I would spend with Oribe by my side in every waking and working moment. We fell in love with each other. We traveled the world together. And along with Scott Barnes they helped me blossom into JLO. It was a magical and exhausting time...And when I was tired he would say to me... “You are gonna get up and go out there and be beautiful and fabulous bc that your job!!” We’d laugh bc that sounded crazy and then we would get to the business of doing our “job” !! He made me love the glam part of things. Bc he loved it so much and saw it as a powerful tool to empower women. He loved beauty and wanted women to feel beautiful and sexy. He loved the messiness and the imperfection and saw how interesting that was. He was a true artist. He made me feel special and beautiful for so long. I could go on and on but I will just say with a heavy heart... Thank you sweet, beautiful man... I will miss you. I love you Oribe... so much... #latinolegend #artistextraordinaire #hairgod #familia

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Lopez (@jlo) am

Naomi Campbell erinnert sich an verstorbenen Friseur Oribe

Das britische Supermodel Naomi Campbell kannte Oribe offenbar ebenfalls sehr gut: "Sag mir, dass es nicht stimmt, meine Wahl-Familie [...], unbeschreiblich traurig. So eine schöne Seele wird es nie wieder geben. Liebe dich für immer", macht sie ihrem Kummer auf Instagram Luft.

Und auch das einstige Supermodel Cindy Crawford veröffentlicht Zeilen der Trauer auf Instagram: "Oribe - du wirst vermisst werden! Dein unglaubliches Talent, dein Charme und dein gutes Aussehen und gerade genug Bad Boy, um uns alle zum Lachen zu bringen", schreibt die US-Amerikanerin.

Friseur Oribe Canales ist tot - Todesursache unbekannt

Woran genau der Star-Friseur Oribe Canales gestorben ist, ist derzeit noch nicht bekannt. Der 62-Jährige hatte während seiner Karriere unter anderem für Markenwie Versace, Chanel und Calvin Klein gearbeitet. Zu seinen prominenten Kunden zählten außer den bereits genannten Topmodels auchLady Gaga (32), Herzogin Meghan (37), Jennifer Lopez (49), Cher (72) und auch Rihanna (30).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kad/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser